„Lebenshilfe rollt den roten Teppich aus…“

Jubiläumsfest für Menschen mit Behinderung

UETZE (r/hhs). Im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH fand in diesem Jahr bereits eine Vielzahl von Veranstaltungen für ganz unterschiedliche Zielgruppen der Lebenshilfe statt. Am 21. September rollt nun die Lebenshilfe Peine-Burgdorf den roten Teppich für die Menschen mit Behinderung aus, die in Burgdorf in der Werkstatt, den Fördergruppen oder dem Berufsbildungsbereich arbeiten und/oder in einer der vier Wohneinrichtung leben bzw. vom Ambulant Betreuten Wohnen in ihrer Wohnung begleitet werden.
In „Halle 9“ in Uetze werden an festlich eingedeckten Tischen rund 200 Gäste bei einem Menü der Firma Lindemann in einem ganz besonderen Rahmen dieses große Jubiläum festlich begehen.
Für die musikalische Begleitung während des Essens und spätere Partystimmung sorgt DJ Christian Boy sowie die hauseigene Band “The Boppin‘ Blue Cats“.
Und mehrmals erleben die Gäste auf der Bühne mitreißende und teilweise erstaunliche Darbietungen der Jazz Dance-Gruppen „Sietrams“ und „La Vie“ des VFL Uetze sowie der „Jumpstyle“-Tanzgruppe der Tanzschule Pistor aus Hänigsen.
Das Fest findet statt am Samstag, den 21. September in der Zeit von 16.00 bis 21.00 Uhr in der „Halle 9“, Benroder Straße 12 in Uetze.