Landschafts- und Naturbilder in ihrer ganzen Schönheit

(Foto: Irma Wartmann)

Ausstellung mit Bildern von Gabriele Freihaut

BURGDORF (r/jk). Einen Querschnitt ihrer Bilder präsentiert derzeit Gabriele Freihaut im ImmobilienCenter der Stadtsparkasse Burgdorf. Abendstimmung an der See. Sanft und ruhig dümpelt ein kleiner Kutter durch kleine kräuselige Wellen. Gabriele Freihaut liebt die Natur, fängt mit dem Pinsel Augenblicke ein, bannt sie auf die Leinwand. So entstehen Landschafts- und Naturbilder in ihrer ganzen Vielfalt und Schönheit.
Die Künstlerin ist in Isernhagen zu Haus. Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich in ihrer Freizeit mit der Malerei. In der Malschule von Rula Grunwald intensivierte sie ihr malerisches Rüstzeug. Nach dem Ausprobieren mehrerer Malstile gestaltet Gabriele Freihaut jetzt vorwiegend realistische Bilder in Acryl. Sei es der Kunstmarkt in Burgdorf, die Aktion „Kunst in Bewegung“ in Burgwedel oder die Kirchhorster Kaffeestuben – allesamt Orte, an denen die Malerin ihr vielfältiges Bilderspektrum dem Betrachter zugänglich machte. Auf Anfrage malt Gabriele Freihaut auch nach den Wünschen ihrer Auftraggeber.
Im ImmobilienCenter laden die Werke der Malerin zum Betrachten und zum Auseinandersetzen mit der Natur ein. Bis zum 28. September 2012 ist die Bilderausstellung während der Öffnungzeiten zu sehen.