Kunsthandwerkerausstellung im Rathaus I

Am 5. und 6. Oktober beim Stadtfest Oktobermarkt

BURGDORF (r/jk). Traditionell lädt der VVV im Rahmen des Stadtfest Oktobermarkt zu einer Kunsthandwerkerausstellung im Rathaus I (Marktstraße 55) ein. Alle Erzeugnisse sind handgearbeitet und stehen zum Verkauf. Die kostenfrei zugängliche Ausstellung ist am Sonnabend, 5. Oktober, von 14.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 6. Oktober, von 11.00 bis 19.00 Uhr für die Besucher geöffnet. Ehrenamtliche Helfer des VVV leisten organisatorische Unterstützung.
Beim Gang durch die Ausstellung begegnen die Besucher originell gestalteten „kleinen Schönheiten“, die es sich zu entdecken lohnt. Alle Arbeiten finden auf sehr unterschiedliche Weise ihren Platz als stilvolle Gebrauchsartikel oder als Bereicherung des Wohnraumumfeldes. So sind u.a. die formschönen Schmuckvariationen der Burgdorfer Gold- und Silberschmiedemeisterin Silke Jüngst ein echter Blickfang und unterstreichen die Persönlichkeit des Trägers. Susanne Haase genießt einen ausgezeichneten Ruf als fantasievolle Holzbearbeiterin und veredelt dieses Produkt auf sehr individuelle Weise. Raffinierte Strickmode und andere Textilaccessoires stammen aus der Werkstatt der Hannoveranerin Meike Tietz, die schon seit 1983 ihre handgefertigten Unikate anbietet. Bilder, Monotypien und Aquarelle von Liane Langer runden das Sortiment ab.