Kulturspektakel mit bunt gemischtem Programm

Unter dem Motto „Man sieht sich!“ ist der Oktobermarkt jedes Jahr der Höhepunkt des Veranstaltungsprogramms in Burgdorf. (Foto: VVV)

44. Stadtfest Oktobermarkt vom 2. bis 4. Oktober 2015

BURGDORF (r/jk). Bald ist es wieder soweit! Unter dem Motto „Man sieht sich!“ lädt der 44. Burgdorfer Oktobermarkt von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober 2015 zum Feiern, Schlendern, Plaudern und Genießen in Burgdorf ein. Der VVV der Stadt Burgdorf hat auch in diesem Jahr ein großes Kulturspektakel mit Volksfestcharakter auf die Beine gestellt. Nach wie vor erleben die Besucher auf fünf Bühnen und zahlreichen Aktionsplätzen ein bunt gemischtes Programm aus Musik und Theater, Kunst und Kultur, Spiel und Sport, Mitmachaktionen und Show zum Nulltarif. Mehr als 80 Vereine und Organisationen wirken an den drei Veranstaltungstagen mit.
Das kostenlose musikalische Angebot ist mit über 40 Gruppen sehr umfangreich und attraktiv. Es singt, swingt und rockt an allen Ecken der City. Zu den musikalischen Höhepunkten gehören die Auftritte von Sweety Glitter and the Sweethearts, PINK TROUBLE (P!ink-Tributeshow), AC/DC BALLBREAKERS (AC/DC-Tributeshow) und Mit 18 (Marius Müller-Westernhagen-Coverband). Die Bühnenstandorte befinden sich an der Ecke Marktstraße/Poststraße, an der oberen Marktstraße/Ecke Celler Tor, an der Stadtsparkasse in der Mittelstraße, an der St. Pankratius-Kirche und am Kreisel an der Hochbrücke.
Herausragende Programmpunkte am Freitag sind der u.a. der von Cheerleader-Gruppen begleitete Einzug der Festredner ab 15.30 Uhr, die traditionelle „Regenwette“ (zu gewinnen sind 500 Euro), die Fundsachenversteigerung der Stadt um 16.30 Uhr und der Luftballonweitflug-Wettbewerb. Für die Fans historischer Fahrzeuge organisiert der Oldtimer-Treff des VVV am Sonnabend eine Oldtimer-Schau hinter dem Rathaus I (14.00 bis 18.00 Uhr). Der traditionelle Laternenumzug startet um 19.00 Uhr am Rathaus II im Schlosspark. Für die Kunsthandwerkerausstellung öffnet das Rathaus I (Marktstraße 55) am Sonnabend und Sonntag die Türen. Am Sonntag morgen spielt sich der beliebte Großflohmarkt in der Altstadt ab. Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2. Der 5. Burgdorfer Spargel-Lauf startet in diesem Jahr am Sonntag, 4. Oktober, um 14.00 Uhr an der Auebrücke an der Poststraße. Anmeldungen gehen über www.zeitmessung-volkslauf.de oder schriftlich an Hans-Hermann Thiele, Elchweg 1 b, 31303 Burgdorf.
Wie in jedem Jahr gibt es Neuheiten im Programm. So veranstalten die Stadtjugendpflege und der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf am Sonnabend ab 14.00 Uhr erstmalig ein Kinderfest im Park am Wall auf der oberen Marktstraße, das unter dem Motto „Actionpark“ steht. Als Höhepunkt des Nachmittags präsentiert der „König der Kinderdisco“ Volker Rosin um 16.30 Uhr sein Programm mit vielen Spaßliedern zum Mitsingen. Dem Kinderfest kommt der Erlös aus dem Entenrennen auf der Aue zugute. Die Hannoversche Volksbank veranstaltet am Sonnabend von 14.00 bis 17.00 Uhr eine Kinderaktion mit vielen Highlights. Auf der Kinderbühne der Stadtjugendpflege (Marktstraße/Ecke Poststraße) erleben die jüngsten Stadtfest-Besucher am Sonntag ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, bei dem ab 13.00 Uhr keine Langeweile aufkommt. Veranstaltungspartner ist auch hier der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf.
Über 50 Geschäfte und Unternehmen der Innenstadt beteiligen sich am Verkaufsoffenen Sonntag (13.00 bis 18.00 Uhr), den Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB) am dritten Oktobermarkttag organisiert, und laden zum entspannten Einkaufsbummel ein.