Kulinarische Orgelnacht in der St. Pankratius-Kirche

Martin Burzeya, Tina Röber-Burzeya und Assen Boyadjiev (v.l.) präsentieren musikalische Leckerbissen zur Burgdorfer Orgelnacht. (Foto: St. Pankratiuskirche)

Musikalische und kulinarische Leckerbissen werden angeboten

BURGDORF (r/jk). Ein paar ganz besondere musikalische Leckerbissen haben Tina Röber-Burzeya und Martin Burzeya für das Publikum der diesjährigen kulinarische Orgelnacht vorbereitet. Sie findet am Freitag, 23. September, von 20.00 bis 23.00 Uhr in der Burgdorfer St. Pankratius-Kirche (Spittaplatz) statt.
Dabei wird wie gewohnt nicht nur Orgelmusik geboten. Mit dem Flötisten Eckart Altenmüller (Ehlershausen) und dem Cembalisten Assen Boyadjiev (Hannover) konnten zwei ausgesprochen interessante Könner ihrer Instrumente gewonnen werden. Neben Sonaten- und Suitensätzen für Flöte und Tasteninstrumente werden diesmal auch Werke für mehrere Tasteninstrumente auf dem Programm stehen.
Aufgelockert wird der Abend durch die Pankratius Harmonists: Jens Rheinhardt und Michael Schulze. Zum Ende des Abends dürfen die Zuhörer sich dann in einem „Erkennen-Sie-Die-Melodie-Quiz“ aktiv am Geschehen beteiligen. Natürlich gibt es dabei auch attraktive Preise zu gewinnen.
Die Orgelnacht ist in drei Musikblöcke unterteilt, in den Pausen sorgt das kulinarische Team unter Leitung von Caroline Singer für den Gaumenschmaus. Der Eintritt ist frei.