„Komm mit!“ ist ein optimales Weihnachtsgeschenk

Einen unterhaltsamen Streifzug durch die Burgdorfer Stadtgeschichte bietet das Buch „Komm mit!“. (Foto: VVV)

VVV lädt zur unterhaltsamen Reise in die Stadtgeschichte ein

BURGDORF (r/jk). Die beiden Autoren Dieter Heun und Heidi Rust kündigten ihr vor einigen Wochen erschienenes Buch „Komm mit!…“ als unterhaltsamen Streifzug durch die Burgdorfer Stadtgeschichte in einprägsam-verständlicher Darstellung an. Dass es ihnen gelungen ist, den richtigen Ton zu finden und die Zeitreise in die Vergangenheit Burgdorfs in ein spannendes Leseerlebnis zu verwandeln, zeigt die momentan herrschende große Nachfrage nach dem vom VVV herausgegebenen Buch. In der Weihnachtszeit eignet sich das Werk hervorragend als Überraschungsgeschenk für Kinder und Erwachsene. Dem Leser begegnen 55 Erzählungen aus der Burgdorfer Stadtgeschichte, die mit 138 farbig gestalteten Abbildungen angereichert sind.
Als eine nicht nur die kindliche Fantasie anregende Darstellungsform wählten die Autoren ein Frage- und Antwortspiel. In dessen erstem Abschnitt werden als Quiz zu beantwortende Fragen zu stadtgeschichtlichen Episoden aufgeworfen. Im zweiten Teil folgen die Antwortpassagen, die eine ausführliche Zuordnung in das damalige städtische Umfeld vornehmen und die größeren zeithistorischen Zusammenhänge erläutern. Neben herausragenden epochalen Ereignissen wie den katastrophalen Stadtbränden von 1658 und 1809 oder den desaströsen Auswirkungen verheerender Kriege treten auch launige Randerscheinungen und skurrile Begebenheiten. So erfährt der Leser, warum ein Spaziergang durch das Burgdorf des 17. Jahrhunderts den Geruchssinn auf eine erhebliche Belastungsprobe stellte. Ebenfalls zu verkraften in dieser Zeit hatte der durchschnittliche Burgdorfer die Tatsache, dass es als verpönt galt, eine Badewanne zu besteigen. Demzufolge gab es alle Hände voll zu tun, den Duft der eigenen Körperausdünstungen durch geeignete Hilfsmittel zu überdecken.
Bei folgenden Verkaufsstellen gibt es das Buch: Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Str. 2, Buchhandlung Gillmeister, Marktstraße 54 und Wegeners Buchhandlung, Hannoversche Neustadt 25. An den Wochenenden ist „Komm mit!“ auch im Stadtmuseum, Schmiedestraße 6, und in der KulturWerkStadt, Poststraße 2, in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr erhältlich. Der Preis beträgt 14 Euro (VVV-Mitglieder: 13 Euro).