Kleiner Imagefilm für die große Kinoleinwand

Für den kleinen Imagefilm auf der großen Kinoleinwand hatten Thorsten Kuhlemann und Matthias Munke (hinten v.l.) die Szene mit Julia Lüders und Mirko Kraft (v.l.) eingerichtet. Foto: Georg Bosse
Burgdorf: Georg Bosse |

Medienvielfalt der Stadtbücherei wird filmisch vorgestellt

BURGDORF (gb). Wie wäre es eigentlich mit einem kleinen Imagefilm auf der großen Kinoleinwand im Burgdorfer Lichtspielhaus „Neue Schauburg“, um ein größeres lokales Publikum zu erreichen, fragte sich bereits im Sommer das Stadtbücherei-Team um Leiterin Andrea Nehmer-Rommel.
Mit der „Relita Reklame in Lichtspieltheatern“ (Banteln) sowie mit Julia Lüders (Braunschweig) und Mirko Kraft (Göttingen) waren bald die Produktionsfirma bzw. die beiden Darsteller gefunden. Am vergangenen Freitag hatten Matthias Munke und Thorsten Kuhlemann im Souterrain der Stadtbücherei die Szene eingerichtet, in der sich das junge Pärchen im gemütlichen Wohnzimmer die Zeit mit verschiedenen Medien, wie z.B. Bücher und an der Spielekonsole, mit DVDs, Gesellschaftsspielen und Zeitschriften, vertreibt. „So möchten wir filmisch die Medienvielfalt in der Burgdorfer Stadtbücherei `rüberbringen“, erklärt Andrea Nehmer-Rommel. Der gut 30-sekündige Imagefilm soll in der kommenden Jahren auf der Homepage der Stadt Burgdorf und ab Januar 2018 auf der großen Leinwand der „Neuen Schauburg“ zu sehen sein.