Kinderkönig wird ausgeschossen

Leah-Sophie Bähre wurde im letzten Jahr Kinderkönigin. Wer folgt ihr nach? (Foto: Matthias Mollenhauer)

Burgdorfer Volks- und Schützenfest rückt immer näher

BURGDORF (r/jk). Vom 22. bis zum 25. Juni wird das Burgdorfer Volks- und Schützenfest in diesem Jahr gefeiert. Der Auftakt des Schützenfestes ist traditionell bereits eine Woche zuvor das Kinderkönigsschießen. Der Wettbewerb findet in diesem Jahr am Freitag, 16. Juni, statt. Treffen ist um 16 Uhr bei der ehemaligen Fleischerei Burgdorf in der Wallstraße 5.
Ermittelt wird die Königin oder der König mit dem Lichtpunktgewehr. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren aus Burgdorf, die keinem schießsporttreibenden Verein angehören. Alle, die an dem Wettbewerb teilnehmen und am Schützenfest-Donnerstag, 22. Juni, beim Kinderschützenfest (15 bis 17 Uhr) bei der Siegerehrung im Festzelt dabei sind, bekommen einen Preis. Als Hauptgewinne warten unter anderem ein Mountainbike, eine Spielkonsole, ein Smartphone, eine Digitalkamera und ein MP 3-Player.
Die Teilnahmebedingungen und eine Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter, die für die Teilnahme am Kinderkönigsschießen erforderlich ist, stehen zum Download auf der Homepage der Burgdorfer Schützengesellschaft unter www.burgdorfer-sg.de bereit.