Kinder Spielhaus bekommt eine „Outdoor-Küche“

(Foto: Georg Bosse)

Pfandspende zweier E-Center Cramer für guten Zweck

BURGDORF (gb). In einer Küche braucht es zahlreicher Zutaten, um am Ende etwas Schmackhaftes zusammenzubringen. Für eine gute Küche steht am Anfang erst einmal eine andere wichtige „Zutat“ - nämlich Geld. Einen Teil des Geldes, das das Burgdorfer Kinder SPIELHAUS Burgdorf in eine „Outdoor-Küche“ für ihre Schützlinge investieren möchte, gelangte jetzt in Form einer Cramer-Pfandspende in die Raiffeisenstraße.
Am vergangenen Freitag überreichten der Marktleiter des E-Center Cramer „Uetzer Straße“, Andreas Krause (l.) und seine Kollegin vom Burgdorfer Carré, Astrid Kroß (r.), die gespendeten 724 Euro an Kita-Leiterin Marion Burchard (Mi.), die zur Übergabe in der „Uetzer Straße“ Emilie, Smilla und Lea (v.l.) mitgebracht hatte. „Wir freuen und sehr und danken allen Cramer-Kunden für ihre tolle Unterstützung“, sagte Marion Burchard.