Kinder liefen unter dem Motto „Burgdorf international“

(Foto: Swea Rüth)

Gemeinsame Laufveranstaltung der Kindergärten

BURGDORF (r/jk). Eltern und Kinder der städtischen Burgdorfer Kindergarteneinrichtungen trafen sich auf dem Sportgelände der Astrid-Lindgren-Schule in der Weststadt zu einem gemeinsamen Laufevent. Durch die Initiative des Elternbeirates ging es unter dem Motto „Burgdorf international“ auch hier mit T-Shirts in unterschiedlichen Länderfarben auf die Strecke.
Einen ganzen Vormittag verbrachten die Kinder und ihre Eltern mit gemeinsamen Laufdisziplinen, wie Staffellauf oder Eltern-Kind-Lauf. Der jüngste Teilnehmer war gerade mal 15 Monate alt. Die Kinder wollten gar nicht mehr aufhören, sich an die Startlinie anzustellen. Nach anderthalb Stunden gab es dann ein gemeinsames Picknick mit einer Siegerehrung. Jedes Kind bekam eine Urkunde, eine Medaille und ein kleines Geschenk. Alle sind sich einig: Im nächsten Jahr sollte es eine
Wiederholung dieser sportlichen Veranstaltung geben.