Kantate im Gottesdienst

BURGDORF (bs). Zum Gottesdienst mit der Kantate „Dass die Wüste sich wandelt“
für Sprecher, Soli, Chor und Orgel von Alfred Koerppen wird am Sonntag, 12. Februar, um 10.00 Uhr in die St. Pankratiuskirche Burgdorf eingeladen. Mitwirkende sind Joachim Kannegießer (Sprecher), Sonja Stephan (Sopran), Ebba von Asseburg (Alt) und Hans-Christian Hinz (Bass), Chor des Projektes „Kantate im Kirchenkreis“ sowie
Tina Röber-Burzeya (Orgel). Die musikalische Leitung hat Martin Burzeya, den Wortteil übernimmt Superintendent Dr. Ralph Charbonnier.