Kabarett mit messerscharfen Pointen

Er wird doch nicht...!? Bei Kabarettist Timo Wopp ist mit allem zu rechnen....! (Foto: SMB)

11. Burgdorfer Spargelempfang am 1. Juni im StadtHaus

BURGDORF (r/jk). Stadtmarketing Burgdorf (SMB) und die Stadt Burgdorf sind am Donnerstag, 1. Juni, Gastgeber des 11. Burgdorfer Spargelempfangs im Veranstaltungszentrum StadtHaus (Sorgenser Straße 31). Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.
Ziel des Abends ist es, das große bürgerschaftliche Engagement der Burgdorfer in exponiertem Rahmen zu würdigen und den Gedankenaustausch zu fördern. Nichtmitglieder können sich in der Stadtmarketing-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 05136 /972 14 18 anmelden, sofern noch Plätze vorhanden sind (Kostenbeitrag: 16 Euro).
Zum Programm gehören ein abwechslungsreiches Spargelbüfett mit entsprechenden Getränken und eine unterhaltsame Bühnenshow mit dem Kabarettisten Timo Wopp. Weitere Veranstaltungspunkte sind die Vorstellung der neuen Stadtmarketing-Aktivitäten und die Ernennung der Burgdorf-Botschafter 2017.
Timo Wopp präsentiert die Höhepunkte aus seinem aktuellen Programm „Moral – eine Laune der Natur“, das nur so vor Ironie bis ins kleinste Detail strotzt. Er versetzt seine Zuhörer in ein Wechselbad der Gefühle, konfrontiert sie mit ihren vom Zeitgeist abhängigen, bequemen moralischen Vorstellungen, geißelt die Political Correctness, jongliert mit ihr und führt immer wieder die eigene und auch die politische Doppelmoral vor Augen.
Man darf sich bei Timo Wopp nie sicher fühlen. Gerade wenn man denkt: „Er wird doch nicht …!?“ – dann kann man davon ausgehen: Er wird. Er spricht Dinge aus, die andere kaum zu denken wagen. Ob kleine Provokationen oder große Unverschämtheiten, krude Phantasien und menschliche Schwächen, für Timo Wopp ist jedes Tabu vor allem eine Herausforderung. Ein Abend mit dem Kabarettisten ist eine Achterbahnfahrt fürs Hirn. Mal äußerst vergnüglich, mal schwer verdaulich, immer spannend. Hinter jeder Pointe lauert ein gedanklicher Abgrund.
Sponsoren des Spargelempfangs sind die Stadtsparkasse Burgdorf, Stadtwerke Burgdorf GmbH, Hannoversche Volksbank, E-Center Cramer, Robert Apel GmbH & Co., Ambulante Pflege Burgdorf, Veranstaltungsservice Burgdorf GmbH, Hannoversche Allgemeine/Neue Presse, Kanzlei Goedeke, Hahn, Reichelt und Wzietek sowie die Steuerkanzlei Skibba & Willardt.