Jusos Burgdorf wählen neuen Vorstand auf der Jahreshauptversammlung

Der neue Vorstand der Jusos: unten v.l. Arne Hinz und Niklas Peisker; oben v.l. Sebastian Krätzig, Lena Lange, Rebecca Stein, Nele Degener und Gregory Mouanga. (Foto: Jusos Burgdorf)
BURGDORF (r/jk). Am 5. Januar 2017 haben die Burgdorfer Jusos einen neuen Vorstand auf ihrer Jahreshauptversammlung im SPD-Bürgerbüro „Jürgen-Rodehorst-Haus“ gewählt.
Um sich in der politischen Arbeit in Burgdorf weiterhin gut aufzustellen, ist ein neuer Vorstand gewählt worde. Vorsitzender ist erneut Arne Hinz, mit Sebastian Krätzig, Gregory Mouanga, Niklas Peisker, Nele Degener, Lena Lange und Rebecca Stein als Stellvertreter.
Bei der Kommunalwahl 2016 konnten die Jusos sechs Kandidaten stellen und haben über 1000 Stimmen erkämpft. „Wir können auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im letzten Jahr zurückschauen und 2017 werden wir genau dort anschließen. Wir sind ein sehr gutes Team“, fasst Arne Hinz das letzte Jahr zusammen.
Durch die Arbeit im Ring politischer Jugend, Spieleabende mit geflüchteten Menschen in Burgdorf und weiterhin regelmäßigen Treffen möchten die Jusos Politik für und mit jungen Menschen in Burgdorf machen.