Jubeljahr für die Pfarrgemeinde St. Nikolaus Burgdorf

Nach der Laudatio von Wolfgang Obst (l.) gab es für Angelika Wirz (r.) noch einen Blumenstrauß obendrauf. (Foto: Georg Bosse)

Gottesdienst zum Jubiläumsauftakt „80 Jahre Weihe der Pfarrkirche“

BURGDORF (gb). Am 2. Sonntag im Jahreskreis hat die Pfarrgemeinde St. Nikolaus mit Mitgliedern aus Hänigsen und Uetze ihr Kirchweihfest gefeiert. Vor dem Gottesdienst mit Pfarrer Martin Karras hielt Wolfgang Obst, Angehöriger des Kirchenvorstands, eine kurze Laudatio auf Angelika Wirz vom Pfarrgemeinderat, die wenige Tage zuvor für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement, nicht nur im kirchlichen Bereich, von der Region Hannover in Person ihres Präsidenten Hauke Jagau ausgezeichnet worden war.
„Angelika Wirz ist mit ihrem Jahrzehnte langen Einsatz für die Gemeinde nicht mehr wegzudenken. Besonders das Nikolaus-Frühstück im Herbst ist mit ihrem Namen engstens verbunden“, sagte Obst, bevor er ihr einen bunten Blumenstrauß überreichte.
2015 ist ein Jubeljahr für St. Nikolaus in Burgdorf. Denn der jüngste Gottesdienst war auch der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums „80 Jahre Weihe der Pfarrkirche. Vor 80 Jahren habe die Gemeinde von katholisch gläubigen Menschen ein festes Zuhause bekommen, so Pfarrer Karras: „Eine Heimat, wo man nicht nur geduldet wird, sondern willkommen ist.“
Als nächstes Fest steht am Freitag, 6. Februar, ab 19.00 Uhr der bereits traditionelle Gemeindefasching unter dem Motto „Rock around the church clock – 80 Jahre und kein bisschen leise“ ins Haus.