Jens Voutta gewinnt Adlerschießen

(Foto: Burgdorfer Schützengesellschaft)

Schießsportleiter Michael Jahn übergab Wanderpokal

BURGDORF (r/jk). Jens Voutta hat das diesjährige Adlerschießen bei der Schießsportabteilung der Burgdorfer Schützengesellschaft gewonnen. 22 Schützinnen und Schützen hatten sich zu Beginn des geselligen Wettbewerbs in zwei per Los ermittelte Mannschaften aufgeteilt und zunächst die ersten Teilsieger ermittelt: Urs-Uwe Simanowsky (linke Kralle), Georg Rieger (rechte Kralle), Margot Furche (linker Flügel), Nicole Schulze-Frieling (rechter Flügel). Abschließend galt es, den Kopf des Adlers abzuschießen. Dies gelang Jens Voutta. Aus den Händen des 2. Schießsportleiters Michael Jahn (Foto) nahm er freudestrahlend den Ehrenpreis und den Wanderpokal in Empfang.