Jazzfreunde Altkreis Burgdorf servieren „Kohl und Jatz“

Die „Hedgehog Stompers“ aus Buxtehude. (Foto: Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)

„Hedgehog Stompers“ spielen am 17. Februar in Uetze

UETZE (r/jk). Zum Grünkohlessen (alternativ: Geschnetzeltes) von Fleischermeister Lindemann (diesmal am Tisch serviert) bei gutem alten Jazz versammeln sich die Fans der Jazzfreunde Altkreis Burgdorf alljährlich in Halle 9, in Uetze, Benroder Straße 12. Am Sonntag, 17. Februar, 11 Uhr, ist es wieder soweit.
Zu Besuch sind die „Hedgehog Stompers“ aus Buxtehude. Sie zählen zu den beliebtesten Jazzbands Norddeutschlands. Wer sie kennt, weiß, dass hier fröhlicher Jazz „frisch von der Leber weg“ mit der Hand gemacht wird. Das ist das Erfolgsrezept dieser Band, dem sich die Zuhörer nicht entziehen können.
Seit über 30 Jahren sind die „Hedgehog Stompers“ in Clubs, auf Jazzfestivals und Veranstaltungen gern gesehene Gäste, die für die richtige Stimmung sorgen. Darüber hinaus hat die Band in gemeinsamen Konzerten und Jam-Sessions mit international bekannten Bands wie Chris Barber Jazz- and Bluesband, Mr. Acker Bilk, Papa Bue´s Viking Jazzband, Monty Sunhine, Max Collie Rhythm Aces, Phil Mason`s New Orleans All Stars und anderen bekannten Jazzgrößen besondere Highlights gesetzt.
Ihre mitreißenden New-Orleans-Stücke begeistern mit heißen Soli, gefühlvollen Balladen und vielen Gesangstiteln. Ihre Musik ist erfrischend und emotional, mit einem unverwechselbaren eigenen Sound. Die professionelle Präsentation, mit spürbarer Begeisterung und Humor erreicht das Publikum bereits mit dem ersten Ton. Die Besetzung: Heiko Haase (tp, voc), Gerd Jungermann (cl, s), Udo Krüger (tb, voc), Holger Bundel (p), Assa Meyer-Löhden (bj, voc), Günter Meyer-Vokrap (tub).
Der Eintrittspreis (inkl. Essen satt) beträgt 15 Euro. Tischreservierungen sind beim Wirt unter Tel. 0160/9790 3241 möglich.