„IT-Gärtner“ gibt es jetzt auch in Burgdorf

Geschäftsführer Bodo Gärtner ist mit dem neuen, hellen Standort in Burgdorf auf dem Rubensplatz sehr zufrieden. (Foto: Georg Bosse)

Udo Gärtner GmbH hat sich der Kundenzufriedenheit verschrieben

BURGDORF/ALTKREIS (gb). Seit Anfang des Jahres hat das IT-Serviceunternehmen Udo Gärtner GmbH mit dem Glaspavillon auf dem Rubensplatz seinen zweiten Standort in Burgdorf. Das „Startup“ des Familienunternehmens erfolgte 1979 mit Gründer Udo Gärtner in Hannover. Drei Jahre später nahm die Udo Gärtner GmbH den Standortwechsel nach Wennigsen vor. Seitdem heißt es für kleine und mittelständische Firmen sowie für private IT-Anwender: „Wenn der PC nicht läuft, hol` den Gärtner!“
„Wir haben uns schon sehr früh dem Begriff „Kundenzufriedenheit“ verschrieben“, unterstrich Bodo Gärtner anlässlich eines Empfangs am Filialsitz Burgdorf. Bodo und sein Bruder Achim Gärtner sind die Geschäftsführer, die am Rubensplatz die firmen- und kundenfreundliche Parkplatzsituation zu schätzen wissen.
Zu schätzen wissen die Kunden einen fachkundigen und gewissenhaften Spezialisten, der für jede IT-Infrastruktur funktionierende Lösungskonzepte parat hat und mit dem unverklärten Blick von außen schnell und zielführend auf Probleme sowie auf neue Technologien reagiert und Ressourcen zu sicherheitsrelevanten Themen optimal ausnutzt. „Im Umgang mit unseren Kunden wird kein „IT-Deutsch“ gesprochen“, so Bodo Gärtner.
Das insgesamt siebenköpfige, qualifizierte „Gärtner-Team“ sorgt bei allen professionellen und privaten IT-Anwendern für Entspannung, wenn die Computer, Drucker und alle anderen Geräte im Netzwerk flott, stabil und sicher laufen.
Kontaktaufnahmen mit der Udo Gärtner GmbH in Burgdorf sind unter der Telefonnummer: (05136) 920 86-11 und per Email: bodo.gaertner@udo-gaertner.de möglich.