Internationale Schnuppergruppe beim TC GG Burgdorf

Das TCGG-Trainerteam um Heike Andree (2.v.re.) mit den jungen Teilnehmer/innen an der Tennis-Schnupperwoche 2013 auf dem vereinseigenen Sandcourt vor dem Clubheim an der Scharlemannstraße 103 in Burgdorfs Südstadt. (Foto: Georg Bosse)

Sommerliche Tennistrainingswoche in der Südstadt

BURGDORF (gb). Beim TC Grün-Gelb Burgdorf (TCGG) ist es seit Jahren gute Gewohnheit im Rahmen des Sommerferienkompass` eine Tennistrainingswoche für junge Neulinge und Fortgeschrittene auf der eigenen südstädtischen Anlage an der Scharlemannstraße 103 zu veranstalten.
Durch die schönen Erfolge der deutschen Tennisdamen beim weltberühmten Grand-Slam-Turnier im englischen Wimbledon (London) 2013 verspricht man sich hierzulande einen Schub für den Tennissport. Auch die Tennis-Schnupperwoche beim TCGG verfolgt das Ziel, Mädchen und Jungen im Alter ab sechs Jahren für den bekleidungstechnisch nicht mehr ganz so „weißen Sport“, der seit 1988 wieder attraktiver Bestandteil der Olympischen Sommerspiele ist, zu begeistern. Dieses Jahr hatten die qualifizierten (Jugend-)Trainer/innen Heike Andree, Carola Rostock, Ole Wunderlich und Malte Diers 15 Teilnehmer/innen aus Burgdorf und Hänigsen, unter ihnen auch zwei Jugendliche aus Frankreich bzw. Österreich, zu betreuen. „Ihnen werden die nötigen Grundlagen für das Tennisspiel, wie beispielsweise Koordination und Schlagtechnik, vermittelt. Natürlich gibt es auch viele Ballspiele, damit der Spaß nicht zu kurz kommt. Und den Abschluss der Tenniswoche macht ein Turnier mit anschließendem Grillen“, erklärte TCGG-Jugendwartin Hilda Scholz-Rostock.
Weitere Informationen zum Tennissport im TC Grün-Gelb Burgdorf vom 1.Vorsitzenden Peter Lohrfink über Email: tennis.GG@web.de.