Integrative Ansätze energetischer Heilweisen

5. Burgdorfer und Lehrter Gesundheitstage

BURGDORF (r/jk). Im Rahmen der 5. Burgdorfer und Lehrter Gesundheitstage wird am Donnerstag, 17. Januar, ab 19.30 Uhr im Seminarraum der BGI, Sperbergasse 4 (1. OG), Burgdorf, folgende Veranstaltung angeboten: „Die Medizin ist für den Menschen da - Integrative Ansätze energetischer Heilweisen und moderner Schulmedizin.“
Wo die moderne Schulmedizinmedizin an Grenzen stößt, ist das Selbstheilungspotenzial des Menschen lang noch nicht ausgeschöpft. Mit geistigen, energetischen Heilweisen werden alle Lebensbereiche eines Menschen im Innen sowie im Außen zu mehr Vitalität, Lebendigkeit und Reinheit angeregt, die Selbstheilungskräfte somit unterstützt. Es ist dazu erst einmal nützlich zu verstehen, wie und auf welche Art geistige Heilweisen wirken und welches große Potential die Zusammenarbeit mit der Schulmedizin zum Wohle des Patienten birgt.
Im Rahmen dieses Vortrags stellt Simone Schumacher die Grundlagen zum Thema Geistiges Heilen vor: Begriffserklärungen, Herangehensweisen, praktische Übungen zum Erfahren und Erleben sowie exemplarische Kurzbehandlungen ermöglichen es den Gästen, sich eine eigene Meinung aufgrund eigener Erfahrung zu bilden. Ihr Anliegen ist es seit Jahren die Grenzen zu öffnen und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Ärzten und Heilerin zu fördern.
Simone Schumacher arbeitet seit 15 Jahren als Geistige Heilerin, begleitet Ausbildungsgruppen, Heilkreise und führt regelmäßig Heilmeditationen durch. In Burgdorf steht sie regelmäßig für Heilbehandlungen zur Verfügung (www.heilerpraxis-schumacher.de).
Der Eintritt kostet 5 Euro.