Insgesamt wurde eine Strecke von 89.020 Kilometern zurückgelegt

Die Sieger des Wettbewerbs „Stadtradeln 2015“ in der Stadt Burgdorf. (Foto: Stadt Burgdorf)

Prämierung der siegreichen Teams im Fahrrad-Wettbewerb „Stadtradeln 2015“

BURGDORF (r/jk). Die Sieger der Aktion „Stadtradeln 2015“ stehen fest und wurden im Burgdorfer Rathaus besonders ausgezeichnet.
In dem diesjährigen dreiwöchigen Aktionszeitraum beteiligten sich 432 Radlerinnen an dem regionsweit ausgetragenen Wettbewerb und traten aktiv in die Pedale, so dass insgesamt eine Strecke von 89.020 Kilometern zurückgelegt wurde. Dies entspricht der 2,22-fachen Länge des Äquators. Insgesamt wurden 12.820 Kilogramm CO2 vermieden.
In der Kategorie Team mit den radelaktivsten Kinder und Jugendlichen (gefahrene Kilometer pro Teammitglied) belegte das Team „HPZ Kids“ mit 69 gefahrenen Kilometern pro Teammitglied den 3. Platz. Auf Platz 2, mit durchschnittlich 133 zurückgelegten Kilometern pro Teammitglied, liegt das Team „Gymnasium Burgdorf Klasse 5B“. Am radelaktivsten war in diesem Jahr das Team „the winner takes it all“, das mit 144 gefahrenen Kilometern pro Teammitglied den 1. Platz errungen hat. Die siegreichen Teams in der Kategorie „Radelaktivstes Team Kinder und Jugendliche“ (absolut gefahrene Kilometer) legten insgesamt rund 5.615 Kilometer zurück. Auf Platz 3 liegt, mit insgesamt 624 erradelten Kilometern, das Team „HPZ Kids“. Das Team „Gymnasium Burgdorf Klasse 5B“ belegt mit 1.240 zurückgelegten Kilometern Platz 2. Unangefochtener Spitzenreiter mit insgesamt 3.751 geradelten Kilometern ist auf Platz 1 das Team „Waldschule Ramlingen-Ehlershausen“.
In der in diesem Jahr erstmalig ausgelobten Sonderkategorie „Kindertagesstätten“ wurde das Team „Waldflitzer KIDS Ehlershausen“ als einziges teilnehmendes Team gewertet und bekam den Preis für Platz 1.
Die erwachsenen TeilnehmerInnen wurden separat von der Gruppe der Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren in einer eigenen Wertungsgruppe erfasst. In der Kategorie „Team mit den radelaktivsten TeilnehmerInnen“ (gefahrene Kilometer pro Teammitglieder) belegte mit 543 gefahrenen Kilometern pro Teammitglied das Team „Parlasca Keks“ den 3. Platz. Knapp davor liegt mit durchschnittlich 591 zurückgelegten Kilometern pro Teammitglied das Team „HSV Radsport“ auf dem 2. Platz. Mit durchschnittlich 716 zurückgelegten Kilometern pro Teammitglied belegt das Team „BBS Burgdorf“ Platz 1 in dieser Kategorie.
In der Wertung „Radelaktivstes Team“ (absolut erzielte Kilometer) der Erwachsenen liegt das Team „Parlasca Keks“ mit 7.599 erradelten Kilometern auf Platz 3. Etwas intensiver traten die RadlerInnen des Teams „Offenes Team - Burgdorf in der Region Hannover“ in die Pedale, wodurch sie mit insgesamt 7.750 zurückgelegten Kilometern den 2. Platz erreichten. Unangefochtener Spitzenreiter ist in diesem Jahr erneut das Team „ADFC“ mit insgesamt 18.238 erradelten Kilometern auf Platz 1. Die siegreichen Teams legten insgesamt rund 33.587 Kilometer zurück und umrundeten damit nahezu einmal die Erde.
Den großzügigen lokalen Sponsoren, die auch in diesem Jahr erneut mit Geld- und Sachspenden zu einer zusätzlichen Motivation beigetragen haben, gilt ebenfalls ein großer Dank. Die Sponsoren in diesem Jahr sind die Stadtsparkasse Burgdorf, die Stadtwerke Burgdorf GmbH, der Stadtmarketing Burgdorf e.V., der ADFC Burgdorf sowie die Zweirad-Fachgeschäfte Schiwy und Le.