Indian Summer auf der Burgdorfer Wies’n 62

Herbstliches Musikfestival mit Livemusik

BURGDORF (r). Vor fast einem Jahr eröffneten Joachim Kuschel und Susanne Ackermann mit einem gelungenen Open Air Konzert bei schönstem Wetter (Indian Summer) erfolgreich die Burgdorfer Wies’n 62 auf dem idyllischen Naturteichgelände in der Uetzerstraße 62 in Burgdorf. Am 23.Oktober ist es wieder soweit: Der Indian Summer 2016 auf der Burgdorfer Wies’n verspricht wieder ein kleines Herbstfestival mit Livemusik aus der guten alten Zeit von MTP & Friends! West Coast Soul bis Blues sowie Southern Rock’n Soul werden zum absoluten Hörgenuss.
Die lange befreundeten und erfahrenen Musiker aus dem nahen Umland haben sich als MTP zusammengefunden. Musikliebhaber lassen sich kaum einen Auftritt dieser großartigen Band entgehen, denn die Band spielt live von Sam Cooke über Ray Charles bis Van Morrisson weiter zu Ry Cooder, Curtis Mayfield, Little Feet, Tim Funk und und und bis zur legendären The Band. Wenn der Sänger und Gitarrist Tim Funk mit seiner unverwechselbaren Stimme die Lieder einstimmt, entsteht ein Gänsehaut Feeling zumal die Begleitung Sir Paul Adams (Bass & Gesang), Danny Fries (Schlagzeug & Gesang), Chris Leiste(Gitarre) und Markus Bahr(Piano) den ganzen Sound perfekt abrunden.
Die erste Band „JUVIL“ aus Hamburg macht den Auftakt mit Pop und Rock und das sehr gelungen in Deutsch. Die Band ist in Hamburg und Umland sehr gefragt.
Das Herbstfestival beginnt um 13.30 Uhr und geht bis 21.00 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro (Kartenvorverkauf: 4 Euro im Second Life Kaufhaus, Braunschweigerstr. 25, Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 und Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr).
Für das leibliche Wohl sorgt das Burgdorfer Wies’n Team mit verschiedenen Speisen und Getränken und natürlich das Outdoor Cafe Volle Kanne.