In Sorgensen wird ein Maibaum aufgestellt

Anschließende Feier beim SV Sorgensen

SORGENSEN (r/jk). Nach vielen Jahren soll in Sorgensen am Dienstag, 30. April, ab 18.30 Uhr wieder ein Maibaum in Sorgensen („Am Walde“ in der Nähe Stegefeldbusch) aufgestellt werden. Je ein Vertreter aus jeder Straße im Dorf soll am Maibaum mit anpacken, um ihn zum nahe gelegenen Aufstellungsort zu tragen. Der Maibaum wird gut sichtbar auf der „Legden“, wo auch der Weihnachtsbaum stand, aufgestellt.
Danach wird beim SV Sorgensen gegrillt, geklönt und gefeiert. Die Kinder dürfen den Spielplatz des Kindergartens nutzen.
Am 1. Mai um 9.00 Uhr ist dann ein Treffen am Maibaum geplant, um gemeinsam zur Sorgenser Mühle zu wandern. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann auch gefahren werden. Hier erwartet die Teilnehmer dann ein reichhaltiges Frühstücksbüfett. Das Frühstück kostet für Erwachsene 12,80 Euro, für Kinder die Hälfte. Kinder von Mitgliedern des Bürgervereins (bis 12 Jahre) erhalten das Frühstück kostenlos. Um vorherige Anmeldung wird unter Tel. 05136/9202116 im Friseur Salon Diana gebeten.