Immer wieder spektakulär, spritzig und spannend

Die Geschäftsführerkollegen Klaus Hoffmann und Sebastian Cramer (E-CENTER; v. li.) haben zum 5. Burgdorfer Entenrennen erneut ihre organisatorischen Kräfte gebündelt und besiegelt. (Foto: Georg Bosse)

MARKTSPIEGEL und E-Center Cramer veranstalten 5. Burgdorfer Entenrennen

BURGDORF (gb). Im Rahmen der 201. Auflage des Pferdemarktes präsentieren der MARKTSPIEGEL sowie das E-Center Cramer am Samstag, 17. August, das bereits 5. Burgdorfer Entenrennen. Mit einem „fliegenden Start“ von der hölzernen Fußgängerbrücke an der Mühlenstraße wird es dann erneut für die insgesamt etwa 2000 goldigen Gummientchen in die innerstädtisch gemächlich dahinfließende Aue und im „Renntempo“ ab in Richtung Pferdemarktplatz am Kleinen Brückendamm gehen.
Die schnellste Ente gewinnt. Aber wie kommt man denn nun an die „Racing Ducks“? Die Teilnahmekarten gibt es ab sofort für nur drei Euro in den Verkaufsstellen der Veranstalter MARKTSPIEGEL (Geschäftsstelle Marktstraße), im EDEKA Cramer-Markt Ehlershausen sowie in den zwei Cramer E-Centern „Burgdorfer Carré“ und „Uetzer Straße“.
Mit Losnummern versehen, werden sie dann zusammen und gleichzeitig ins Wasser gekippt. Die Losnummer, mit der sich jede Ente in die Fluten stürzt, stimmt mit der Teilnahmekarte ihres Käufers überein und hat die gleiche Gewinnchance. Gestartet wird das lustige Entenrennen, das von NDR-Moderator Heiner Stelter (Ehlershausen) kommentiert wird, um 11.30 Uhr an der Auebrücke „Mühlenstraße“. Die Ziellinie liegt hinter dem Wehr am Kleinen Brückendamm, unweit des dann gleichzeitig stattfindenden 201. Pferde- und Hobbytiermarktes. Hindernisse jeglicher Art gehören zur Rennstrecke. Die ersten Rennenten werden gegen 12.00 Uhr am Ziel erwartet. Entenrennen sind mit einer Tombola vergleichbar – allerdings ist so ein „Duck-Racing“ spektakulärer, spritziger und viel spannender.
Insgesamt sind 100 Preise im Gesamtwert von rund 4000 Euro ausgelobt. Darunter die Hauptgewinne, ein 28er Herrenfahrrad (1. Preis), ein Samsung „Galaxy“ Tab. 10.1N (2. Preis) und ein Samsung „Galaxy“ Tab 2 (3. Preis). Alle glücklichen Gewinner werden am Veranstaltungstag ab zirka 12.30 Uhr am Cramer-Aktionsstand auf dem Hauptschauplatz „Pferdemarkt“ bekannt gegeben. Für Teilnehmer, die dann schon auf dem Heimweg sein sollten, liegt die Gewinnerliste ab Montag, 19. August, im E-Center Cramer „Uetzer Straße“ aus. Die gewonnenen Preise können dann dort abgeholt werden.
Der Erlös des Wettschwimmens kommt, wie bereits in den Vorjahren, einem guten Zweck vor Ort zugute.