Im September wird zur LAN-Party ins Johnny B. eingeladen

Melina Ruch (Johnny B.) und Christian Voß (Play Germany) freuen sich auf die erste LAN-Party in Burgdorf. (Foto: Dana Noll)

„Online Gaming Community“ Play Germany veranstaltet Jugendprojekt

BURGDORF (dno). Zum ersten Mal findet im Johnny B. eine LAN-Party statt. Am letzten September-Wochenende treffen sich Gamer ab 16 Jahren, um sich online zu messen. Als Veranstalter agiert Play Germany, eine „Online Gaming Community“, die mit den LAN-Partys, „Online und Offlinewelten zusammen bringen möchte“.
„Ich war schon häufig Teilnehmer und wollte gern selbst eine LAN-Party auf die Beine stellen“, so Organisator Christian Voß, Play Germany. Erste Erfahrungen sammelte er auf der Gamesession in Hannover.
Bei einer LAN-Party treffen sich Gamer mit ihren privaten Computern, die durch ein lokales Netzwerk verbunden werden. Dabei messen sich die Teilnehmer in Computerspielen, bei denen Taktik, Strategie, Geschick und Teamwork gefordert werden – online und über Tage und Nächte nonstop.
Mit dem Johnny B. in Burgdorf war schnell die passende Location gefunden. Sponsoren wie die Firmen Sophos, Rittal oder plantronics unterstützen die Veranstaltung.
„Wir bieten ein flächendeckendes W-Lan und sind mit unserem Netzwerk auf dem neuesten Stand“, so Voß. Gespielt werden hauptsächlich Rollen- und Strategiegames. Einen Überblick gibt die Website und das Plakat. Alle Teilnehmer können sich auch bei einem Turnier messen. Über die Internetseite erfolgt die Registrierung sowie die Auswertung. Verschiedene Sachpreise werden unter den Besten verlost.
Start ist am 30. September 2016 um 18 Uhr. Im Johnny B. stehen Tische und Stühle bereit, die „Hardware“ wie beispielsweise PC, Monitor, Laptop, Tastatur und vor allem Kopfhörer müssen selbst mitgebracht werden. Nicht zu vergessen, Essen und Getränke! Duschen und Matratzen, zum Frischmachen oder für ein kleines Nickerchen sind im Johnny B. vorhanden. Ein etwa 12-köpfiges Team von Play Germany ist anwesend und schaut den Gamern, besonders auch den jüngeren Teilnehmern über die Schulter. Anmeldungen sind ab sofort unter http://lan.play-germany.de möglich. Auf Grund der Raumkapazitäten ist die Teilnehmerzahl auf 90 Gamer beschränkt. Teilnahme ist ab einem Alter von 16 Jahren möglich. Unter 18 ist jedoch eine Einverständniserklärung der Eltern zum Veranstaltungstag mitzubringen. Der Eintritt kostet in Vorkasse 15 Euro, an der Abendkasse sind mögliche Restkarten ab 25 Euro erhältlich. Wer mal vorbei schauen möchte, kann dies mit einem Besucherticket, 2 Stunden für 5 Euro.
Der Erlös der Veranstaltung geht zum Teil in die Jugendarbeit des Johnny B. „Wenn das Interesse an der LAN-Party in Burgdorf vorhanden ist, wären auch weitere Veranstaltungen denkbar“, so Melina Ruch vom Johnny B.