Im Modehaus Obermeyer wird der Winter gemütlich

Julia Obermeyer vom gleichnamigen Modehaus hat alles, was den Modewinter angenehm macht. (Foto: Köhler)

Aktuelle Modetrends mit Wohlfühlfaktor und Kuschelcharme

BURGDORF. Die dunkle Jahreszeit naht mit Macht. Aktuelle Modetrends mit Wohlfühlfaktor und Kuschelcharme, die gleichzeitig schick und tragbar sind: Die präsentieren Julia Obermeyer und ihr Team ihren Kundinnen am verkaufsoffenen Sonntag in Burgdorf.

Frau Obermeyer, wenn das Wetter unbeständiger und die Temperaturen kälter werden, steigt die Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit. Schick aussehen und doch Minusgraden trotzen – geht das in dieser Saison?

Aber ja! Wir haben schöne Winterjacken und Mäntel von Moncler in einer tollen Kombination aus Wolle und Nylon. Die sind ganz leicht, nicht zu „daunig“ und trotzdem so warm, dass man gut alle Temperaturen im Winter aushalten kann. Einfach perfekt für einen Spaziergang in der Kälte, aber auch für den gemütlichen Stadtbummel. Die straighte Linie zaubert eine wundervoll gepflegte Optik. Für die Tage, an denen es nicht allzu grimmig kalt ist, sind auch Mäntel aus reiner Wolle absolut up to date. Wir haben sie in toller federleichter Qualität in verschiedenen Formen. Auch kragenlos, ganz subtil mit Straß oder Nieten verziert.

Und was trägt Frau unter den Mänteln?

Beispielsweise Cordhosen von Adriano Goldschmied in Anthrazit, Dunkelbraun oder Bordeaux – tolle Farben übrigens! Diese Hosen sind wirklich hochwertig und die Passform zaubert einen schönen Po. Dazu lässt sich wunderbar Strick kombinieren. Fein- oder Grobstrickjacken in gedeckten Farben wie grau, anthrazit, beige aber auch bordeaux machen wirklich Spaß und sind easy einzusetzen. Auch Strickkleider aus hochwertigen Cashmere sind ein großes Thema. Damit ist man auf der Straße und zuhause stets gepflegt. Toll dazu: Strumpfhosen von Wolford. Die sind sehr haltbar und haben eine fantastische Qualität, die man nicht nur beim Tragen spürt, sondern auch sieht. Es gibt sie in vielen Designs, gemustert, in Strickoptik und auch mit interessantem Netzmuster.

Haben Sie noch etwas, womit sich Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände zaubern lässt?

Oh ja. Wellnessanzüge aus Sweatware zum Beispiel. Aber auch andere schöne Sweaties – perfekt zum Wohlfühlen zuhause. Außerdem haben wir ganz tolle Raumdüfte von Millefiori Milano in schönen und ästhetischen Diffusoren. Die gibt es in verschiedenen Nuancen: Blumige und fruchtige Düfte, die den Sommer zurückholen, frische Noten, die sich wunderbar für das Bad eignen, und warme und würze Gerüche nach Hölzern, die gerade im Herbst und Winter Gemütlichkeit ins Haus bringen.
Köhler