Hülptingser Schützen schießen Könige aus

Schützen wünschen sich Schnapszahlspenden

BURGDORF (r/jk). Die Burgdorfer Schützenfestsaison beginnt am letzten Wochenende im April (27. und 28. April) in Hülptingsen. Traditionsgemäß findet 14 Tage vorher, in diesem Jahr vom 15. bis 17. April, das Königsschießen im Schützen- und Feuerwehrhaus statt.
Der Schützenverein Hülptingsen richtet das Kinder- und Jugendkönigsschießen erneut für Kinder im Alter von 10 bis 17 Jahren aus, ohne dass die Teilnehmer im Schützenverein sein müssen. Eltern können sich gern beim Verein (Tel. 05136/81361) nach den Modalitäten für das Kinder- und Jugendkönigsschießen erkundigen.
Den König oder die Königin in Hülptingsen schießen die erwachsenen Schützenmitglieder auf zwei beste Teiler aus. In den Tagen verteilen Mitglieder einen von der Firma Neugebauer und Partner gesponserten Flyer und das Schützenfestprogramm. Der Schützenverein sucht noch Spenden in Form von Schnapszahlspenden (11,11, 22, 22, 33,33 Euro usw.). Die Spenden sollen für die vom Verein zu tragenden Kosten für die Musikdarbietungen (Kommersabend und Musikzüge bei den Umzügen) beim Schützenfest verwendet werden.