Heute großer Finaltag in der MARKTSPIEGEL-Arena

Auch der Hauptsponsor des MARKTSPIEGEL-CUP/POKAL 2014, Volkswagen Automobile Region Hannover, wird sich mit dem Team vom Autohaus Lehrte (weißer Dress) am Finaltag präsentieren. Verkaufsleiter Holger Klug (ganz links) übergibt in der Halbzeitpause des CUP-Finales gemeinsam mit MARKTSPIEGEL-Geschäftsführer Klaus Hoffmann, dem „Macher“ des größten Fußballturnieres in der Region (Mitte im 96-Shirt), die Autoschlüssel an den oder die glückliche Gewinner/in des VW up! Cup up! - den 1. Preis der großen Verlosung. (Foto: Archiv/Georg Bosse)

Holt der 1. FC Burgdorf den Pokal? / Heeßel und Ramlingen im Cup-Finale

BURGDORF/REGION (ho/jk). Mit den Finalspielen um den MARKTSPIEGEL-CUP und -POKAL endet am heutigen Samstag in der Burgdorfer MARKTSPIEGEL Arena im TSV-Stadion an der Sorgenser Straße das größte Fußball-Vorbereitungsturnier in der Region.
Während aus sportlicher Sicht das Spiel um Platz 3 beim CUP zwischen der TSV Burgdorf und dem FC Lehrte (14 Uhr) und die beiden Finalspiele 1. FC Burgdorf gegen den Mellendorfer TV (16 Uhr) um den POKAL und SV Ramlingen/Ehlershausen gegen Heesseler SV (18 Uhr) um den CUP die sportlichen „Leckerbissen“ sein werden, wird den wiederum zahlreich erwarteten Besuchern zwischen und nach den Spielen ein außerordentlich attraktives Rahmenprogramm geboten. Höhepunkt ist sicherlich in der Halbzeitpause des CUP-Finales die Verlosung eines nagelneuen VW up! Cup up!, den der Gewinner oder die Gewinnerin ein Jahr lang auf MARKTSPIEGEL-Kosten fahren darf. Weitere Preise sind ein hochwertiger Weber-Holzkohlegrill, gestiftet von MÖBEL-WALLACH, 75-Euro-Einkaufs-Gutscheine von INTERSPORT sport polch und 96-Sitzplatztickets für das Auftaktspiel gegen den FC Schalke 04. Für musikalische Unterhaltung an diesem Tag sorgt der Burgdorfer Fanfanfarencorps „Wikinger“. Kostproben ihres Könnens zeigen auch die „Blue Arrows Cheerleader des KKS Tell“ aus Hämelerwald.
Gemütlich wird es nach der Siegerehrung gegen 20 Uhr rund um die WALLACH-Lounge und auf der Arena-Tribüne, die bei preismoderaten Speisen und Getränken zu einem stimmungsvollen Ausklang dieses 12-tägigen Turnieres einladen. Der Eintritt an diesem Tag ist ab 19 Uhr frei.
Eine Riesenüberraschung schaffte der 1. FC Burgdorf mit dem Einzug ins Finale des MARKTSPIEGEL-POKALS. Gegen den favorisierten SV 06 Lehrte gelang dem Klub aus der Burgdorfer Südstadt ein verdienter 3:2-Sieg im Halbfinale. Gegner ist im Endspiel der MTV Mellendorf, der das 2. Halbfinale gegen TSV Engensen mit 2:1 gewann.
Im MARKTSPIEGEL Cup-Wettbewerb schaffte Seriensieger TSV Burgdorf in diesem Jahr nicht den Einzug ins Finale. Trotz eines guten Anfangs im Halbfinale gegen den SV Ramlingen/Ehlershausen reichte es nach einer 1:0-Führung in der ersten Halbzeit nicht für einen Sieg. Mit 2:1 gewannen die Ramlinger am Ende das Halbfinale und stehen erstmals im Endspiel des MARKTSPIEGEL CUPS. Dort treffen sie auf den Heesseler SV, der sich im zweiten Halbfinale mit 3:1 gegen den FC Lehrte durchsetzte. Die Lehrter konnte ihre guten Leistungen aus den Vorrunden-Begegnungen leider nicht im Halbfinale zeigen und blieben hinter den Erwartungen zurück.