Hertha Otze entführt einen Punkt aus Haimar

Gerechte Punkteteilung in einem vorgezogenen Spiel

HAIMAR (kd). In einem vom Wochenende vorgezogenen Punktspiel der Kreisliga trennte sich der Tabellenvierte TSV Haimar/Dolgen am Donnerstagabend 1:1 (1:0)- Unentschieden vom SV Hertha Otze.
Die Führung des Aufsteigers aus dem Großen Freien in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit durch Haimars Marcel Jaron (45. + 2) konnte Otzes Jonas Hunze in der 53. Minute mit einem Freistoß aus 25 Meter zum 1:1-Endstand ausgleichen, wobei Haimars Torhüter Uwe Maulbrich nicht gut aussah.
„Ich bin enttäuscht, weil ich mir mehr ausgerechnet hatte", gab Haimars Trainer Matthias Henning zu, während sein Otzer Trainerkollege Michael Hoffmeister zufrieden feststellte. „Mit unserer Notelf haben wir uns wacker geschlagen. Immerhin mussten wir zwei Tage zuvor noch im Pokal beim SV Arnum (0:4) antreten.“