Heeßel putzt sich für Frühling raus

„Saubermachen“ in der Feldmark Heeßel

HEESSEL (r/jk). Der Heeßeler Ortsvorsteher Heiko Reißer lädt zusammen mit der Feuerwehr Heeßel zum gemeinsamen „Saubermachen“ in der Feldmark Heeßel ein. Die Dorfgemeinschaft trifft sich am Feuerwehrhaus in Heeßel am Samstag, 28. Februar, ab 9.30 Uhr, um von dort aus in die Feldmark auszuschwärmen.
Verschiedene Gruppen, begleitet von den Fahrzeugen, die die Landwirte in Heeßel dankenswerter Weise zur Verfügung stellen, werden die Wege und Feldgehölze an den Wegerändern von den Hinterlassenschaften des letzten Jahres reinigen. Nach Abschluss der Aktion hält die Feuerwehr Speisen und Getränke bereit. „Das Saubermachen der Feldmark ist ein fester Bestandteil des Dorflebens und ich möchte sie ganz herzlich bitten, die Dorfgemeinschaft durch ihre Mithilfe bei der Aktion zu stärken“, so Heiko Reißer.