Hauptversammlung Naturschutzbund

Vortrag über den Waldkauz am 9. März

BURGDORF (r/jk). Der NABU Burgdorf, Lehrte, Uetze hält am Donnerstag, 9. März, ab
19.30 Uhr im Haus der Jugend, Burgdorf, Sorgenser Str. 30, seine Hauptversammlung ab. Neben dem Rechenschaftsbericht mit den Schilderungen der zahlreichen Aktivitäten des letzten Jahres, dem Kassenbericht und Wahlen zum Vorstand, gibt es anschließend einen Vortrag über den Vogel des Jahres 2017, den Waldkauz.
Der Waldkauz steht stellvertretend für alle Eulenarten. Mit rund 60000 Brutpaaren ist er die häufigste Eule in Deutschland. Der für die Arterhaltung entscheidende Bruterfolg hängt jedoch von der Qualität des Lebensraums ab. Ein idealer Lebensraum für ihn sind lichte Mischwälder mit angrenzenden Feldern. Da der Waldkauz aber ein sehr anpassungsfähiger Vogel ist, was die Wahl seines Lebensraumes betrifft, findet man ihn inzwischen auch in Parks und Gärten. Mit der Aktion soll auch für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen in Wald, Parkanlagen und Gärten geworben werden, denn sie sind wichtige Brutplätze für den Waldkauz.