"Hannah" ist wieder in Burgdorf

Burgdorf: Schiwy | BURDORF (r/fh). Nach längerer Reparatur steht das Elektro-Lastenfahrrad Hannah im Dezember nun wieder in Burgdorf bereit. Es ist beim Fahrradhändler Schiwy, Schmiedestraße 48, stationiert. Interessierte können das Lastenrad für ein bis drei Tage kostenlos ausleihen. Buchungen sind im Internet unter www.hannah-lastenrad.de/ möglich.
Hannah ist eine Initiative des ADFC Region Hannover und des Lastenfahrrad-Ladens Velogold. Die Lastenräder können beispielsweise bei größeren Einkäufen, bei Umzügen, zum Transport für Kinder, bei Hochzeiten und vielen anderen Gelegenheiten zum Einsatz kommen. Inklusive des Fahrers darf das Rad mit maximal 180 Kilogramm beladen werden. Auf der Sitzbank können zwei Kleinkinder sitzen, die mit den Dreipunktgurten sicher angeschnallt werden. Wird die Sitzbank nicht benötigt, kann sie hochgeklappt werden. Dann steht eine Grundfläche von rund 75 Zentimeter x 45 Zentimeter zur Verfügung.
Diese Hannah ist mit Elektromotor ausgestattet und besonders leicht zu fahren. Der volle Akku bringt den Radler bis zu 90 Kilometer durch die Region – abhängig von der Zuladung und Fahrweise. Das Rad ist verkehrssicher ausgestattet und hat ein dickes Schloss und eine Abdeckplane.
Der ADFC Ortsgruppe Burgdorf/Uetze möchte ein Hannah-Lastenrad in Burgdorf und Uetze fest installieren. Dafür sucht der Verein noch Sponsoren.