„Handwerk und Technologie“ seit 25 Jahren

Ein Teil des Teams um Michael Weber (rechts) Zahntechnik, Dino Pohl (Mitte) und Michael Fichtner.

Michael Weber Zahntechnik überzeugt mit Kompetenz, Qualität und Service

SEHNDE (dno). Seit 25 Jahren ist Michael Weber Zahntechnik kompetenter und verlässlicher Partner, wenn es um exzellenten Zahnersatz geht. Hier, im Zuckerfabriksweg 5 in Sehnde, sorgt Zahntechnikermeister und Inhaber Michael Weber mit seinem Team, Zahntechnikermeister Michael Fichtner, Labormanager Dino Pohl sowie einer Bürokraft und einer weiteren Meisterin für einen reibungslosen Ablauf – von der Erstinformation über die Fertigung bis hin zum perfekten Zahnersatz. Dabei setzt er auf Fachkompetenz und Qualität, die für ein hohes Maß an Ästhetik und Komfort stehen.
Michael Weber legte 1992 als Jahrgangsbester in der Meisterprüfung die Grundbausteine für die heutigen Maßstäbe seines Betriebes. 1993 machte er seinen Betriebswirt und am 1. März 1993 gründete er die Michael Weber Zahntechnik. Auf stetigen Fortschritt sowie der Kombination aus meisterlichem Handwerk und innovativer Technologie wird seither großen Wert gelegt. Bereits 2011 stieg man in die CAD/CAM Technik ein, so können die Komponenten selber im Labor produziert werden und der Betrieb ist somit nicht auf die üblichen Fräszentren angewiesen.
„Der Beruf ist im stetigen Wandel. Wir nutzen die digitalen Möglichkeiten für uns, aber setzen weiterhin auf persönliche Beratung. Wir bieten ein Rundum-Sorglospaket in Technik und Service“, erklärt Weber. So steht vor einer umfassenden Fertigung immer ein ausführliches Informationsgespräch mit Modellen zum Anfassen und umfangreichem Informationsmaterial.
Zum Spektrum zählen alle Leistungen der Zahntechnik, ausgenommen KFO. Auch Peek-Kunststoffe (Polyetheretherketon) kommen - speziell für Allergiker - zum Einsatz. Für Diagnostische Planungen gehören Wax- und Mock-Up zum Repertoire. Ein besonderes Spezialgebiet sind komplexe Implantat und Teleskop-Kombinationsarbeiten. Auch das Einarbeiten von Riegeln, Geschieben oder einem Steg zählen zu den Fachgebieten des Teams. Bei minimalinvasiven Präparationen werden charakteristische Table-Tops, Inlays, Veneers und Flügelbrücken generiert.
2017 erhielt Michael Weber das Qualitätssiegel QS-Dental, ein speziell für das Zahntechniker-Handwerk entwickeltes Qualitätssicherungskonzept. Patienten können sich nun sicher sein, dass ihr Zahnersatz höchsten Ansprüchen an Ästhetik, Funktionalität und Sicherheit erfüllt. Ob die perfekte Krone, das filigrane Inlay oder die komplizierte Implantatarbeit – der Zahntechnikermeister und sein Team finden in enger Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt für jeden Patienten eine individuelle, perfekte und qualitätsgesicherte Lösung.
„Durch QS-Dental wird Qualität aus Meisterhand konsequent und nachvollziehbar dokumentiert. Zahnarzt und Patient können sich hier bester Leistungen sicher sein“, so Michael Weber, „Auch nach 25 Jahren habe ich noch die Leidenschaft, Menschen in der Region mit einem Produkt zufrieden zu machen, dass sie jeden Tag strahlen lässt!“