Gutscheine im Wert von je 25 Euro für 20 Rätselgewinner

Die Rätselgewinner (v.l.) Friedrich und Elfriede Schweer aus Burgdorf und Marion Lieber aus Arpke haben mit ihrem Gutschein im NöhrenHof-Laden (Im Jägerwinkel 2 in Lehrte) bei Mitarbeiterin Jana Northe bereits Säfte, Sirup und frische Schlachtwurst ausgewählt. (Foto: Sabrina Dickhaeuser)

Einzulösen im NöhrenHof-Laden für schmackhafte Kost

LEHRTE/ALTKREIS (dik). Beim Betreten des Hofladens von Landwirt Harm Nöhre, Im Jägerwinkel 2 (Lehrter Dorf), strömt den KundInnen bereits im Eingangsbereich der Duft von frischem Obst und Gemüse um die Nase, denn alle hier verfügbaren Lebensmittel (Dosenwurst, Konfitüre, Honig, Liköre, Säfte, Eier und Eingemachtes, Apfelchips, Nüsse,Gemüse und „Einkellerungskartoffeln“) sind frisch und stammen aus der eigenen Produktion.
Gleich 20 GewinnerInnen unserer jüngsten MARKTSPIEGEL-Rätselrunde (mit dem Lösungswort „Einkellerungskartoffeln“) haben jetzt die freie Auswahl, denn sie haben je einen Gutschein im Wert von 25 Euro, einzulösen im NöhrenHof-Laden, gewonnen.
Es sind Sylvia Meumann, Susanne Arnold, Christiane Baye und Karl-Heinz Lohmann (alle aus Lehrte), Marion Lieber aus Arpke, Gundula Fitz, Waldtraud Thomas, Susanne Hoheisel und Elfriede Schweer (alle aus Burgdorf), Ernst Brechbühler und Ursula Wallberg (beide aus Sehnde), Andrea Fricke und MelanieTeuber (beide aus aus Hännigsen), Edith Fürstenau aus Uetze, Manfred Schaffer und Gerhard Pietschner (beide aus Burgwedel) und Michel Staubach, Marianne Eisenburger und Margit Dietterle (alle aus Isernhagen). Sie können ihre Gutscheine in der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle Lehrte, Zuckerpassage 4, im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“, Telefon (05132) 506 48 30, gegen Vorlage des Ausweises, abholen.
Übrigens gibt es im Hofladen-„Speisezimmer“ des ländlichen Betriebes viele Produkte, mit denen sich außerordentlich schmackhafte Herbst-/Winter-Gerichte zaubern lassen. So erhalten hier all jene, die „Grünkohl mit Bregenwurst“ noch nicht, oder noch zu selten gegessen haben, im NörenHof-Laden den schmackhaften Grünkohl und die passenden Würste (beides auch fertig gegart).
Und für einen weitere „Klassiker“: „Gans mit Rotkohl und Salzkartoffeln“, gibt es im Hofladen ebenfalls alle Zutaten, darunter auch jene, mit denen sich „die beste Sauce aller Zeiten“ zaubern lässt.
Und wie sieht es nach dem Dinner mit einem Verdauungsschnaps aus? Wer diese Frage mit „gerne“ beantwortet wird ebenfalls fündig, denn die Likörsorten im Hofladen (Erdbeere, Quitte, Zwetsche und Himbeere) sind etwas für Genießer.
Unsere RätselgewinnerInnen Elfriede und Friedrich Schweer und Marion Lieber aus Arpke haben ihren Gutschein bei einem Foto-Termin für unser traditionelles MARKTSPIEGEL-Foto bereits eingelöst. Marion Lieber entschied sich dabei für frische Dosenwurst, Äpfel und Heidelbeersirup. Letzteres brachte sie ins Schwärmen: „Haben Sie den schon einmal probiert? Köstlich! Der kommt bereits morgens auf mein Frühstücksbrötchen. Darüber freut sich dann besonders meine einjährige Enkeltochter Sophie.“ Elfriede und Friedrich Schweer mögen vitaminreiche Säfte und wählten verschieden Sorten. „So kommen wir fit durch den Winter“, freut sich Elfriede Schweer.
Die Öffnungszeiten vom Nöhren-Hofladen sind von Montag bis Freitag, 9.00 bis 18.00 Uhr und Sonnabend von 08.00 bis 13.00 Uhr. Der Nöhrenhof ist telefonisch unter (05132) 25 28 zu erreichen und und im Internet unter www.noehrenhof.de präsent.