„gut.leben.in.burgdorf – die Lebensqualität neu entdecken“

„Neue Lebensqualität entdecken“ – unter diesem Motto bieten rund um das Veranstaltungszentrum StadtHaus zahlreiche Anbieter Informationen an. (Foto: SMB)
 
Die Turnabteilung der TSV Burgdorf zeigt, wie man/frau sich auch im Alter fit hält. (Foto: SMB)

Neue Spezialmesse am 11. Oktober im Veranstaltungszentrum Stadthaus

BURGDORF (r/jk). Stadtmarketing Burgdorf (SMB) lädt am Sonntag, 11. Oktober, zum neuen Infotag „gut.leben.in.burgdorf – die Lebensqualität neu entdecken“ in und am Veranstaltungszentrum StadtHaus (Sorgenser Straße 31) sowie im JohnnyB. (Sorgenser Straße 30) ein. Über 35 Aussteller präsentieren sich von 11.00 bis 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zum Veranstaltungsangebot gehören Vorträge und Workshops, ein durchgehendes Bühnenprogramm im JohnnyB., ein Gewinnspiel für alle Besucher, Mitmachangebote für Kinder und viele Aktionen im Innen- und Außenbereich. Als Hauptsponsor tritt die Sparkasse Hannover auf.
Bei dem Infotag geht es darum, das Augenmerk auf Themen wie Lebensqualität, Fitness, Reisen, Finanzen, Vorsorge, Lifestyle, neue Medien, aktive Freizeitgestaltung, Kultur, Essen mit Genuss, Mobilität und Wellness zu richten. Unternehmen und Organisationen, deren Tätigkeitsfelder in diesen Bereichen liegen, stellen sich auf dem Infotag vor. Die Veranstaltung zeigt, dass die Menschen in Burgdorf eine lebenswerte Stadt vorfinden, in der alle Voraussetzungen für einen nachhaltigen individuellen Wohlfühlfaktor gegeben sind.

Über 35 Aussteller

Folgende Unternehmen und Organisationen beteiligen sich: 6-way (Elektromobilität im Gleichgewicht FoxTel GmbH & Co. KG), Anzeiger (HAZ/NP), AUDIAS-Hörgeräte, Bestattungen Volkmann GmbH, BewegungsZeitRaum Personal Training L.H., BKK exklusiv, Bürger für Bürger e.V.,Clou & Classic Germany GmbH, Coaching und Therapie Dr. Isa Bredemeier, E-CENTER-Cramer, Förderverein für Burgdorfer Senioren, Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf, Freiraum Praxis für Klangmassage u. Klangpädagogik, Gärtnerei Kiebitz, Gut Adolphshof, Haarstübchen Team Grupe, HallenFreibad, Hausbrau Kolshorn, Heeßeler SV, JohnnyB., Heilpraktikerin Ramona Dietze, Hofladen Cord-Heinrich Schweer, Karsten Schecker Coaching + Therapie, Kunstspirale e.V., La Cara Kosmetik, Musikschule Ostkreis Hannover e.V., Reiseagentur Dralle, Reiseland DB ServiceStore, Seniorenrat Burgdorf, Sparkasse Hannover, Stadt Burgdorf – Friedhofsverwaltung, StadtHaus gGmbH, TSV Burgdorf e.V., Veranstaltungsservice Burgdorf GmbH, Verein Burgdorfer Kegler e.V., Alexander Voll Immobilien e.K. und VVV der Stadt Burgdorf.

Bühnenprogramm im JohnnyB.

Dazu kommt ein durchgehendes Bühnenprogramm im Theatersaal des JohnnyB., das dessen Leiter Horst Gohla moderiert. Zum Auftakt um 11.30 Uhr spielt das Akkordeonorchester Hohner-Ring Burgdorf. Anschließend zeigt der Kinderzirkus des JohnnyB. einen Ausschnitt aus seiner Zirkusgala. Das kleine Gitarrenorchester der Musikschule Ostkreis Hannover spielt um 12.30 Uhr. Die Turnabteilung der TSV Burgdorf präsentiert sich um 13.00 Uhr mit der Vorführung „Drums Alive“. Eine vom Studio Dendera organisierte Kostprobe aus der orientalischen Tanzshow „Let's Oriental Dance – The Magic Veil" gibt es um 13.30 Uhr (in gesamter Länge am 21. November 2015 im StadtHaus zu sehen). Um 14.00 Uhr folgt eine Trommelshow. Mit dem Figurentheater „Die Füchse“ und seinem Programm „Arthur und die grässlich grüne Pudelmütze“ (für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern) klingen die Bühnenaktivitäten ab 15.00 Uhr aus. Das Figurentheater tritt im Rahmen des Beiprogramms zur Ausstellung „Puppentheater - zum Anschauen, Anfassen und Mitmachen“ auf, die der VVV und das JohnnyB. bis zum 1. November in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) präsentieren.

Sonderaktionen

An den Ständen gibt es neben umfassenden Informationen eine Reihe von Aktionen. So zeigt die Sparkasse Hannover, wie Rentenlücken zu umgehen sind. Eine mobile Massage mit Sylke Joubert bietet das HallenFreibad Burgdorf an. Das E-Center Cramer informiert über die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung (u.a. Tipps zur veganen u. vegetarischen Ernährung). Hausbrau Kolshorn veranstaltet ein Schaubrauen.Das Haarstübchen Team Grupe gibt den Besuchern eine Frisurenberatung und zeigt, wie eine stilechte Hochsteckfrisur aussehen sollte. Beim Schaukochen der Veranstaltungsservice Burgdorf GmbH sind die Zuschauer hautnah dabei und erfahren, wie schmackhafte Köstlichkeiten zubereitet werden.
Ob sich die akustische Wahrnehmung in tadellosem Zustand befindet, erweist sich beim Hörtest von AUDIAS-Hörgeräte. Als erfahrene Expertin im Bereich Coaching und Therapie demonstriert Dr. Isa Bredemeier, welche wohltuende Wirkung von Klangmassage und Fußzonenreflexmassage ausgeht. „Unwiderstehlich weiblich“ lautet das Motto von La Cara Kosmetik. Inhaberin Simone Hundertmark zeigt mit hilfreichen Tipps zum Schminken und Tages-Make-up, wie sich eine Frau auf perfekte Weise stylen kann. Der Tastsinn ist gefragt im Dunkelparcous des JohnnyB.. Wer sich einem „Egospiegel“ stellen will, kann sich an das Team des Frauen- und Mütterzentrums wenden. Interessante Preise sind am VVV-Glücksrad zu gewinnen. Weitere Aktionen organisieren die Reiseagentur Dralle (ReiseRad) und die Krankenkasse BKK exklusiv (Sitzübungen).

Vielfältige Fachvorträge

Um 11.00 Uhr eröffnen die stellvertretende Bürgermeisterin Simone Heller, der stellvertretende SMB-Vorsitzende Heiko Nebel und Andrea Kursawe, Regionaldirektorin der Sparkasse Hannover, den neuen Infotag. Danach warten im Seminarraum eine Reihe von kostenfreien Fachvorträgen und Workshops auf die Besucher. Die inhaltliche Bandbreite ist groß. Matthias Ritter (Sparkasse Hannover) widmet sich dem Thema „Ohne Finanzlücke in die Zukunft blicken“. Kerstin Ladage (E-Center Cramer) vertritt in ihrem Vortrag die Überzeugung „Veggie is(s)t hip – raus der Nische, hinein in den Mainstream“. Ein Workshop mit Smovey-Trainingsgeräten der TSV Burgdorf zeigt, dass dabei Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer mobilisiert werden. Dass Zufriedenheit und Glück keine Frage des Geldes sind, steht im Mittelpunkt des Referats von Karsten Schecker (Coaching + Training). Mit drei Vorträgen ist die Praxisgemeinschaft Sperbergasse vertreten: Dr. Isa Bredemeier erläutert, wie sich der Satz „Es ist, was es ist, sagt die Liebe...“ aus dem bekannten Gedicht von Erich Fried interpretieren lässt. Ulrike Herr stellt ihre Ausführungen unter das Motto „Sei gut zu Deinen Füssen“. Uschi Canzler-Müller berichtet über die Grundzüge der chinesischen Meditationsform des Qigong.
Thorsten Volkmann (Bestattungen Volkmann GmbH) klärt über die Vorteile einer rechtzeitigen Bestattungsvorsorge auf, die auch in der Mitte des Lebens nicht vernachlässigt werden sollte. In die gleiche Richtung bewegen sich Anja Piels im Namen der Stadt ausgesprochene Anregungen für die Auswahl der wunschgemäßen Grabart. Der Beitrag des neuen Klimaschutzmanagers der Stadt Burgdorf, David Rischbieter, zu „Klimaschutz und Mobilität in Burgdorf“ und eine Ernährungsberatung der Krankenkasse BKK exklusiv runden das umfangreiche Vortragsprogramm ab.

Stände im Außenbereich

Im Außenbereich präsentieren die Aussteller ebenfalls interessante Aktionen. Auf dem Segway-Parcours des Unternehmens „6-way“ können die Besucher zu Testfahrten auf den elektrisch angetriebenen Einachsern aufbrechen, die ein Fahrgefühl des leichten Schwebens vermitteln. Zudem ist ein BRAMMO-Elektromotorrad ausgestellt, das derzeit zu den leistungsstärksten Fahrzeugen dieser Art gehört. Der Verein Burgdorfer Kegler lädt dazu ein, auf seiner mobilen Kegelbahn einige Spielrunden einzulegen. Weitere Stände unterhalten das Gut Adolphshof, das zu den ältesten ökologisch bewirtschafteten Betrieben in Niedersachsen gehört, die Gärtnerei Kiebitz aus Sehnde und der Hofladen von Cord-Heinrich Schweer aus Hülptingsen.

Programm für Kinder

Ein kurzweiliges Kinderprogramm komplettiert das Angebot des neuen Infotages. Während die Eltern und Großeltern einen Rundgang durch die Ausstellung unternehmen, sind die Kinder und Enkel zu unterhaltsamen Mitmachaktionen mit dem Team des JohnnyB. eingeladen.
Teilnehmerkarten für das Gewinnspiel sind bereits am Eingang erhältlich. Wertvolle Preise stehen bereit.