Gute Prüfungsleistungen im fachpraktischen Teil

Die neuen ZFA (v.l.): Suzana Saado, Funda Altunöz, Madeline Bortz, Katharina Dell, Semra Gin, Stephanie Sobaci, Selina Tschirch, Julia Mill, Jennifer Bodenstein, Franziska Wedler, Franziska Graunke, Kirsten Kinne, Sarah Bletgen und Denise Paul. (Foto: Daniela Rosendahl)
 
Die Vergabe der Urkunden der ZÄK Niedersachsen für eine gute Ausbildung: Dr. Annette Peter, Franziska Wedler, Dr. Bernd Schoop, Sarah Bletgen, Dr. Irena Rademacher (v. l.). (Foto: Daniela Rosendahl)

Azubis bestehen Prüfung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten

ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Mit einer Feierstunde wurden 14 Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten an der BBS Burgdorf entlassen. Neben den neuen Zahnmedizinischen Fachangestellten begrüßte die Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Christa Schneider, zur Feierstunde auch viele Angehörige, Freunde, Kolleginnen der jungen Frauen sowie einige Ausbildende.
Schneider freute sich mit ihren Kolleginnen, dass die dreijährige Ausbildungszeit für viele zu einem so positiven Ergebnis geführt hat: „Besonders im fachpraktischen Teil wurden gute bis sehr gute Leistungen erreicht.“ Neben dem Prüfungszeugnis erhielten Funda Altunöz, Sarah Bletgen, Semra Gin und Selina Tschirch auch einen höherwertigen allgemeinbildenden Schulabschluss (erweiterter Sek. I-Abschluss) sowie durch den Förderkreis der BBS Burgdorf gesponserte Präsente als Anerkennung für diese Leistung.
Als stellvertretender Kreisstellenleiter überbrachte Dr. Bernd Schoop die Glückwünsche der Zahnärztekammer. Er hob in seiner Rede hervor, dass kompetente und freundliche Mitarbeiterinnen sehr zum Erfolg einer zahnärztlichen Arbeit und Praxis beitragen. Dem Prüfungsausschuss, Dr. Andreas Ellinghaus, Vera Hiete und Christa Schneider, dankte er für die Durchführung der Prüfung sowie allen unterrichtenden Lehrerinnen und Ausbildenden für die gute dreijährige Vorbereitung der Auszubildenden.
Diesem Dank schloss sich Schulleiter Gerd Klaus an und hob auch die gute Zusammenarbeit mit der Zahnärztekammer Niedersachsen hervor. Den jungen Fachangestellten gab er mit auf den Weg, auch weiterhin für das, was sie tun zu brennen, sich um Fortbildungen zu bemühen und die Unterstützung erfahrener Kolleginnen und Vorgesetzen anzunehmen, um zu einem selbstständigen und selbstbestimmten Arbeiten zu gelangen.
Im Rahmen der Übergabe der Prüfungszeugnisse überreichte Dr. Schoop an die Ausbilderinnen Dr. Irena Rademacher und Dr. Annette Peter Urkunden der Zahnärztekammer Niedersachen für die insgesamt guten Prüfungsleistungen von Sarah Bletgen und Suzana Saado. Franziska Wedler nahm die Urkunde stellvertretend für ihren Ausbildenden Dr. Carlo Hennecke entgegen.
Die Prüflinge brachten ihren Dank an die Lehrerinnen für eine erfolgreiche und schöne Ausbildungszeit in einer gelungenen Ansprache sowie mit Blumen und Präsenten zum Ausdruck und ließen die Feierstunde bei einem tollen Buffet ausklingen welches der BBS-Fachpraxislehrer Stefan Weis mit seinen Schülern vorbereitet hatte.
Folgende Zahnmedizinische Fachangestellte haben an der BBS Burgdorf ihre Prüfung bestanden: Suzana Saado (Dr. Peter, Praxis Dr. Liefke, Uetze), Funda Altunöz (Dr. Schwarze, Burgdorf), Madeline Bortz (Dr. Johren, Praxis Dr. Schneider, Lehrte), Katharina Dell (ZÄ Auerbach, Celle), Semra Gin (Dr. Schalk, Ehlershausen), Stephanie Sobaci (ZA Bindseil, Lehrte), Selina Tschirch (Dr. Wehr, Hannover), Julia Mill (ZA Bergmann, Ahlten), Jennifer Bodenstein (Dr. Vogtmann, ZÄ Schmidt, Lehrte), Franziska Wedler (Dr. Hennecke, Hannover), Franziska Graunke (Dr. Schwitalla, Mellendorf), Kirsten Kinne (Dr. Schmalstieg, Burgdorf), Sarah Bletgen (Dr. Rademacher, Hänigsen), Denise Paul (Dr. Jagau, Hannover).