Gruppe für getrennte Väter

Noch wenige Plätze frei

ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf bietet ab Montag, 27. Februar, einen Kurs für Väter an, die von ihren Kindern getrennt leben.
An acht Abenden geht es um Fragen wie: Wie kann ich einen guten Kontakt zu meinen Kindern halten? Wie gehe ich mit Konflikten bei unterschiedlichen Vorstellungen der Eltern in Erziehungsfragen oder der Betreuung um?
Zwei erfahrene Berater der Familien- und Erziehungsberatungsstelle, die selber Väter sind, informieren und beantworten Fragen zur Vaterrolle, zur kindlichen Entwicklung, zu unterschiedlichen Betreuungsmodellen und rechtlichen Hintergründen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Erfahrungen und individuelle Fragen einzubringen.
Die Gruppe findet im vierzehntägigen Rhythmus, jeweils montags von 18 bis 20 Uhr, in der Beratungsstelle Burgdorf, Spittaplatz 5, 31303 Burgdorf, statt. Nähere Infos und Anmeldung unter Telefon 05136-6078 oder unter E-Mail: FEB.Burgdorf@region-hannover.de, Internet: www.hannover.de/FEB.