Gruppe „Fit im Kopf“ sucht neue Mitglieder

Gehirnstraining für Senioren ab 65 Jahre

BURGDORF (r/jk). „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr.“ Dieser Satz ist vielen Senioren aus der Kindheit bekannt, aber das stimmt nicht mehr. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das menschliche Gehirn lernfähig bleibt bis ins hohe Alter. Der Lernprozess dauert nur etwas länger.
Die Gruppe „Fit im Kopf“ des Heesseler SV bietet Hilfen zur geistigen Beweglichkeit, Aufmerksamkeit, Konzentration, Fantasie, Kondition, Reaktion und Koordination an. In entspannter Atmosphäre werden die Teilnehmer diese Themen abwechselnd üben.
Wer Lust hat gemeinsam zu singen, zu spielen, das Gedächtnis zu trainieren und dabei Spaß haben will, sollte einmal in die Gruppe hereinschnuppern. Treffen ist jeden Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr im Aufenthaltsraum der Sporthalle des Heesseler SV. Teilnehmer ab 65 Jahre aufwärts sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es bei Helga Theuß (Tel. 05136/874520) oder Hannelore Leberecht (Tel. 05136/85188).