„Grill & Chill“ im Stadtpark

Der erste Song wurde unter freiem Himmel vorgetragen.

„Voices in Change e.V.“ begeistert mit ihrem Sommerkonzert

VON DANA NOLL

LEHRTE. Schöner konnten die Lehrter ihren after work nicht genießen. Am vergangenen Freitagabend sorgte das Sommerkonzert mit den „Voices in Change e.V.“ für einen entspannten Start in ein sonniges Wochenende. Zahlreiche Musikfreunde waren in den Stadtpark Lehrte gekommen, um hier am und im Fachwerkhaus die großartigen Stimmen des Rock- und Pop-Chores zu genießen.
„Wir wollten mal etwas anderes machen und haben uns deshalb erstmalig für ein Sommerkonzert entschieden. Damit erreichen wir auch mal ein anderes Publikum “, so Andrea Mausolf vom Vorstand. Und, so war das Publikum auch bunt gemixt, alles „family and friends“ erklärte Andrea Mausolf schmunzelnd.
„Voices in Change e.V.“ präsentierte einen bunten Mix aus bekannten Songs der vergangenen Jahrzehnte, teils neu arrangiert von Chorleiter Frieder Schmidt. Darunter Lieder wie „Lean on me“, „For the longest time“, „Amazing Grace“ oder „Easy“.
Den Auftakt gab es mit „Evening rise“, dessen erste Klänge von den Interpreten noch im Freien vorgetragen wurde. Dann wurden die Zuhörer charmant mit einem Handzeichen in das Fachwerkhaus gebeten, in dem das Lied beendet und das Konzert fortgeführt wurde.
„Ein wirklich gelungener Abend mit tollem Wetter und schöner Musik, was will man da mehr“, lobte eine begeisterte Besucherin.
Die „Voices in Change e.V.“ sind ein gemischter A-Capella-Chor aus überwiegend Damen. „Über männlichen Zuwachs würden wir uns sehr freuen“, so Frieder Schmidt, der bereits seit Gründung mit dabei ist. Das jüngste Chormitglied ist gerade einmal 16 Jahre alt – die älteste Sängerin 62. Jeden Montag um 20 Uhr trifft man sich zur Chorprobe im Fachwerkhaus im Stadtpark Lehrte. Die Hobbysängerinnen und Hobbysänger haben alle keine Gesangsausbildung, aber es vereint sie ihre große Leidenschaft: Das Singen.