Gewinner-Ballon ging nach 170 Kilometern die Puste aus

Karl-Ludwig Schrader, Stefan Stanzel, Alfred Baxmann und Mirco Zschoch (stehend v. re.) mit den jungen Gewinnern des AOK-Luftballonweitflug-Wettbewerbs 2011. (Foto: Georg Bosse)

Burgwedeler Steppke gewinnt Luftballonweitflug-Wettbewerb

BURGDORF/ALTKRTEIS (gb). Im Sitzungssaal der AOK Burgdorf wurden jetzt die Entscheidungen zum Luftballonweitflug-Wettbewerb bekannt gegeben, der während des vergangenen VVV-Oktobermarkts gestartet worden war.
Während Mirco Zschoch als Burgdorfs CDU-Fraktionsvorsitzender seinen gestifteten zweiten Burgdorfer Geschenkgutschein-Preis (89 Kilometer) an Tanja Marx, die Mutter des dreijährigen Gewinners Thies Marx aus Lehrte, überreichen durfte, musste sich Bürgermeister Alfred Baxmann schon tief bücken, um dem kleinen Wettbewerbsgewinner Niklas Spiertz (3 Jahre) aus Burgwedel den ersten Preis in die Händchen zu drücken. Sein Siegerballon war nach rund 170 Kilometern zwischen Magdeburg und Leipzig aufgefunden worden. Der Marktbereichsleiter der AOK in Burgdorf, Stefan Stanzel, vergab den Bronze-Gutschein an Chantal Mistler (6 Jahre) aus Burgdorf. Ihrem Luftballon war nach 84 Kilometern die Puste ausgegangen.
„Der Luftballonweitflug-Wettbewerb anlässlich des Burgdorfer Stadtfestes Oktobermarkt wird seit fast 30 Jahren von der ortsansässigen AOK unterstützt“, bedankte sich Karl-Ludwig Schrader, beständiger Vorsitzender des Verkehrs-und Verschönerungsvereins (VVV), bei den Gastgebern.
Die weiteren Gewinner eines Burgdorfer Geschenkgutscheins von der AOK sind (in Klammern Alter und Wohnort). 4. Platz: Lea Wenzel (11/Lehrte). 5 Platz: Melanie Rudolph (6/Sehnde). 6. Platz: Tanja Heise (13/Lehrte). 7. Platz: Veena Smoczyk (9/Burgdorf). 8. Platz: Charlotte (4) & Marlon (2) Fabien (Burgdorf). 9. Platz: Julian Pirsch (11/Burgdorf) und 10. Platz: Joshua Reckling (5/Burgdorf).