Gebetsfrühstück für Christen

BURGDORF (jk). Das 3. Gebetsfrühstück der Burgdorfer Christen wird am Samstag, 9. April, ab 10.00 Uhr angeboten. Diesmal in der katholischen Pfarrkirche von St. Nikolaus, Im Langen Mühlenfeld 91. Gemeinsam soll darüber nachgedacht werden, was die Bibel zum Wort „Stadt“ sagt. Die Burgdorfer Kirchengemeinden wollen mit dem Gebetsfrühstück neue Wege zum Glauben an den auferstandenen Herrn, Jesus Christus, gehen. Die Einladung zum Burgdorfer Gebetsfrühstück richtet sich an alle Christen der Stadt, besonders aber auch an Jugendlichen, die über ihren Glauben sprechen wollen.
Anmeldungen nimmt bis zum 31. März Dr. Franz-Ulrich Beutner, Telefon 05136/ 2364, entgegen. Beutner bittet auch darum, den Anrufbeantworter zu besprechen.