„Für Unterhalt (-ung) ist gesorgt!“

BURGDORF (r/hhs). Ein Vortrag zum Unterhaltsrecht bei Trennung und Scheidung, findet am 26. September um 19.00 Uhr im Burgdorfer Mehrgenerationenhaus e.V., Gartenstraße 28 in Burgdorf statt. Beim 4. Vortrag zum Familienrecht geht es um das liebe Geld, nämlich die Unterhaltszahlungen für Kinder und den getrennt lebenden oder geschiedenen Ehepartner. Rechtsanwältin Nicole Busse geht den Fragen nach, wer Unterhalt beanspruchen kann, ab wann der Anspruch besteht, wie man diesen geltend macht. Darüber hinaus wird die Unterhaltsberechnung erläutert, insbesondere, wie das zu berücksichtigen Einkommen ermittelt wird und welche Ausgaben abzugsfähig sind. Ebenso werden Fragen zur Düsseldorfer Tabelle, zum Unterhalt für nichteheliche Mütter, zu Mangelfällen und Volljährigen-Unterhalt besprochen.