Führungen auf dem Stadtfriedhof Niedersachsenring

Termine jeweils am 1. Mittwoch des Monats

BURGDORF (r/jk). Die Burgdorfer Friedhöfe bieten auch in diesem Jahr wieder regelmäßige Führungen auf dem Stadtfriedhof Niedersachsenring an. Vorstellungen und Wünsche hinsichtlich Friedhof und Grabgestaltung haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert und weiterentwickelt. Eine langjährige Grabpflege wird für viele Angehörige immer schwieriger umzusetzen.
Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Themengrabstätten auf dem Stadtfriedhof geschaffen. Bei der Entwicklung und Planung der Anlagen wurde einerseits berücksichtigt, dass die Angehörigen bei der Grabpflege entlastet werden, andererseits aber die Möglichkeit besteht, einen kleinen Blumengruß abzulegen. Außerdem wurden Plätze zum Erinnern und Verweilen geschaffen.
In 2015 wurden von der Stadt Burgdorf erstmalig im Sommerhalbjahr monatliche Führungen auf dem Stadtfriedhof angeboten, um die pflegefreien Grabanlagen bekannt zu machen. Die Führungen wurden sehr gut angenommen und viele Besucher zeigten sich überrascht aufgrund des vielfältigen Angebots. Die Führungen in Form einen kleinen Spazierganges finden in den Monaten Mai bis Oktober jeweils am 1. Mittwoch des Monats statt. Treffpunkt ist jeweils um 16.00 Uhr an der Friedhofskapelle Niedersachsenring. Eine Führung dauert in der Regel anderthalb Stunden. Während der Führung stehen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch für Fragen zu allen anderen Grabarten zur Verfügung.
Für 2016 sind folgende Termine geplant: 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September und 5. Oktober. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führungen sind kostenlos und finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Für Gruppen, Vereine usw. bietet die Stadt gern separate Termine für eine Führung an. Bitte zur Terminabsprache an die Friedhofsverwaltung wenden.