Führung auf dem kirchlichen Friedhof

BURGDORF (jk). Erstmals werden auf dem kirchlichen Friedhof an der Uetzer Straße Führungen angeboten. Mit seinem alten Baumbestand, alten und neuen Grabsteinen sowie Denkmalen und Bänken lädt er zum Verweilen ein. Die Führungen werden dazu beitragen, den Friedhof in der Anlage mit seinem parkähnlichen Charakter kennenzulernen.
Die vielfältigen Bestattungs- und Grabformen kommen den individuellen Wünschen der Trauernden entgegen. Auch eine Begräbnisstätte für totgeborene Kinder – Sternenkinder – ist geschaffen worden. Während der Führung wird die Friedhofsverwaltung dazu Erklärungen geben.
Die erste Führung für alle Interessierten findet am 7. Juni statt und beginnt um 16 Uhr. Treffpunkt ist die Friedhofskapelle.