Frottage, Reißtechnik und Collage

„Kunstwerkstatt“ am 4. und 5. März in der KulturWerkStadt

BURGDORF (r/jk). Zum vorletzten Mal öffnet am Samstag und Sonntag, 4. und 5. März, die vom JohnnyB. organisierte „Kunstwerkstatt“ in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) ihre Pforten. Unter dem Motto „Jeder Mensch ist ein Künstler“ waren die Besucher in den vergangenen Wochen eingeladen, unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen kennenzulernen und mit ihnen zu experimentieren. Für die jeweils abgeschlossenen kostenfreien Aktionen, denen sich jeder Teilnehmer in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr anschließen kann, ist keine Anmeldung erforderlich.
„Frottage, Reißtechnik und Collage - das Spiel mit der Wirklichkeit“: So lautet das Motto der Mitmachaktion am vorletzten Ausstellungswochenende, 4. und 5. März. Unter Anwendung der alten Frottage-Drucktechnik werden Haushaltsgegenstände, Tapetenstücke, Gitter, Textilien und mit interessanten Oberflächen ausgestattete Naturmaterialien mit Hilfe von Grafitstiften und Bleistiften auf Papier gerieben.
Im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags am 12. März ist die „Kunstwerkstatt“ von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.