„Freibad“-Kitakinder putzten Weihnachtsbaum heraus

Die Gastgeberinnen Stefanie Reichert (stehend; 2.v.l.) und Annika Krüger (stehend; 3.v.r.) vom E-Center „Uetzer Straße“ freuten sich nach der Schmückaktion über das Weihnachtslied der „Freibad“-Kitakinder. (Foto: Georg Bosse)

Selbstgebastelter Schmuck im E-Center „Uetzer Straße“

BURGDORF (gb). Mit insgesamt 27 „grünen“ und gelben“, „blauen“ und „roten“ Steppkes aus der Burgdorfer Kita „Freibad“ waren ihre vier Erzieherinnen im E-Center „Uetzer Straße“ zu Gast, um einen Tannenbaum zu schmücken.
Dafür hatten die vier- bis fünfjährigen Kinder ihren selbstgebastelten Advents- und Weihnachtsschmuck mitgebracht. Nachdem sie den Lichterbaum schön herausgeputzt hatten, bedankten sie bei ihren Gastgeberinnen Annika Krüger und Stefanie Reichert mit dem Lied „Guten Tag ich bin der Weihnachtsmann“.
Anschließend ging es noch zum gemeinsamen Keksebacken. „Das E-Center liefert uns das Gebäck in die Kita, wo sie dann zu unserem Weihnachtsfrühstück verputzt werden“, erklärte „Freibad“-Erzieherin Gabi Schewe.