Frauennachttaxi eingestellt

BURGDORF (jk). Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Burgdorf, Petra Pape, hat darauf hingewiesen, dass es kein Frauennachttaxi mehr in Burgdorf gibt. „Nach dem Tod der Taxiunternehmerin Saskia Wolter und einem Betreiberwechsel muss dieses zur Sicherheit von Frauen eingerichtete Präventivangebot der Stadt nach fast 17 Jahren vorerst leider eingestellt werden“, so Petra Pape.