Fit und in Form nach den Feiertagen mit der TSV Burgdorf

Kursangebote der Turnabteilung starten im Januar

BURGDORF (r/jk). Um nach den Feiertagen und dem Genießen wieder in Schwung zu kommen und seinem Körper etwas Gutes zu tun, bietet die Turnabteilung der TSV Burgdorf ab Januar 2015 wieder ein „Kursprogramm für jedermann“ an.
Im Trendsport-Bereich gibt es den Kurs „Zumba“, der Fitness und Spaß verspricht. Wer gerne tanzt und lateinamerikanische Musik mag, ist hier genau richtig. Bei „Drums Alive“ bebt die Halle und der Kreislauf kommt in Schwung. Hier geht es mit Musik, Drums-Sticks, Pezzibällen und Spaß zur Sache. Bei „deepWork“ wird geschwitzt. Es handelt es um ein Workout aus fünf Elementen. Die schweißtreibende Mischung aus körperlichen Training und Finden des innerlichen Gleichgewichts, wird erreicht durch Gleichgewichts-, Kräftigungs-, Ausdauer- und Atemübungen. Kräftigung für den Körper und Entspannung für den Geist ist hier das Ziel. Im Kurs „BauchBeinePo“ werden den Problemzonen mit effektiver Gymnastik und viel Spaß zu Leibe gerückt.
Fernöstliche Angebote locken Interessierte zum Yoga. Beim Vini-Yoga passen sich die Übungen dem Übenden an und nicht umgekehrt. Hier geht es darum, den Alltag hinter sich zu lassen und Kraft und Ruhe zu schöpfen. Beim Qigong handelt es sich um eine fernöstliche Heilgymnastik. Hier werden die inneren Kräfte des Körpers aktiviert, Gesundheit und Vitalität werden gestärkt und der Geist entspannt.
Die Gesundheitsangebote wenden sich an alle, die ihren Körper stärken und etwas Gutes tun möchten. Hier gibt es Pilates in verschiedenen Stufen. Ziel ist es, die Tiefenmuskulatur zu stärken. Kraftübungen, Stretching in Verbindung mit bewusster Atmung sind hier der Weg zum Ziel. Pilates & Entspannung ergänzt das Angebot zusätzlich. Am Vormittag gibt es den Kurs „Gymnastik 60Plus nach Pilates“. Hier sind alle eingeladen, die vormittags sportlich aktiv werden möchten. „Sanfte Gymnastik & Entpannung“ runden das Programm am frühen Nachmittag (15.00 Uhr) ab. „Moppel - ich & sportlich?“ ist ein Kurs für Sportbeginner. Die Beweglichkeit wird sanft und gelenkschonend gefördert und die Kondition langsam gesteigert. Ein morgendliches Wirbelsäulentraining für Frühaufsteher von 8.30 bis 9.30 am Dienstag unter der Leitung einer Physiotherapeutin stärkt die Bauch- und Rückenpartie und wirkt so dem leidigen Rückenschmerz vor. Wer sich mit dem grünen Zwerg Smovey fit halten möchte, hat dazu beim Kurs „Smovey in Aktion° und „Smovey Dance“ die Möglichkeit, ein neues Gesundheitssport-Gerät unter fachkundiger Leitung kennenzulernen und viel Spaß zu haben.
Mit Taekwondo bietet die Turnabteilung in Burgdorf erstmalig diese koreanische Kampfsportart zum Ausprobieren im Kurssystem an. Mit einem erfahrenen Trainer und jeweils zwei Stunden Training wird genügend Zeit geboten, diese besondere Sportart, die Respekt, Disziplin und Fairness, aber auch konditionelle Fitness verspricht, kennenzulernen.
Weiterhin sind Funktionstraining mit ärztlicher Verordnung, aber auch als Privatzahler, sowie Reha-Sport im Bereich Herz und Osteoporose im Angebot.
Informationen und Anmeldungen können über die TSV-Geschäftsstelle erfolgen, die ab 7.Januar 2016 wieder über Tel. 05136/6311 erreichbar ist (Öffnungszeiten: Dienstag, 9 bis 13 Uhr; Donnerstag 9 bis 13 und 15 bis 18 Uhr; E-Mail: TSV-Turnen.Burgdorf@arcor.de).