Ferienfantasien im Frauen- und Mütterzentrum

Ferienfreizeit für Grundschulkinder wird angeboten

BURGDORF (/jk). Das Frauen- und Mütterzentrum bietet in den gesamten Sommerferien von Montag bis Freitag (7.30 bis 13.30 Uhr (regulär) bzw. bis 15.00 Uhr im Spätdienst) eine Ferienfreizeit für Grundschulkinder an.
Es sind vielfältige Aktivitäten und Unternehmungen – je nach Wetter drinnen und draußen – geplant.
Das BetreuerInnen-Team, Leonie, Ljuba, Maia, Nadine, Sarah, Mirko, Lucas und Till, haben für jede Ferienwoche ein spannendes Thema erarbeitet. Rund um das jeweilige Thema wird es kunterbunte Aktionen und Unternehmungen geben. In den ersten beiden Ferientagen unter dem Motto „Nass, blau, sandig“ werden Gewässer in Burgdorf erkundet.
In der 2. Ferienwoche geht es um Cowboys und Indianer, neben vielen Kreativangeboten wird das Highlight dieser Woche ein Lagerfeuer sein.
Die Spuren aus dem Mittelalter erkunden die Kinder in der Woche ab dem 4. Juli, mittelalterliche Sing- und Kreisspiele stehen ebenso auf dem Programm wie die kleine Ritterkunde.
Ab dem 11. Juli soll das Leben der Urzeitmenschen kennengelernt werden. Es werden Lehmhütten gebaut, Haferbrei gekocht und das Eisenzeithaus in bei Grafhorn besucht. In der folgenden Woche ist Pippi Langstrumpf die Hauptperson. DIe Kinder werden frei nach ihrem Motto „Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt“ so manches Abenteuer erleben und schauen, ob es in Burgdorf auch einen Limonadenbaum gibt.
Tiere, Essen, Menschen ist das Thema der 6. Ferienwoche. Eine Lebensmittelralley, der Besuch des Braunschweiger Zoos sind die Höhepunkte. Und schon sind die letzten Ferientage angebrochen. Um noch Kräfte für die Schulzeit zu sammeln, werden die Kinder in der siebten Woche die sechs Sinne schärfen. Die ABC-Schützen werden einen Ausflug in den Park der Sinne unternehmen.
Der Grundpreis für eine Ferienwoche beträgt 42,50 Euro. Es können einzelne Tage, Mittagessen, Spätdienst zusätzlich gebucht werden. Eintrittsgelder, Fahrtkosten etc. werden extra berechnet, aber so gering wie möglich gehalten. Es gibt Ermäßigungen für Mitglieder und Geschwisterkinder
Für mehr Infos www.frauen-und-muetterzentrum.de oder unter Tel. 05136/896979.