Feiertagsverkehr der RegioBus an den Feiertagen

Geänderte Fahrzeiten zu Weihnachten und Silvester

BURGDORF/UETZE (r/jk). An den Weihnachtsfeiertagen sowie zu Silvester und Neujahr fahren die RegioBus-Linien nach geänderten Fahrplänen.
Am Montag, 24. Dezember, verkehren die Linien der RegioBus nach dem regulären Samstags-Fahrplan. Die letzten Fahrten auf vielen RegioBus-Linien finden allerdings sowohl im Bus- als auch im RufTaxi-Verkehr bereits gegen 18 Uhr statt. Die NachtLiner sowie die RufTaxis sind in der Nacht vom 24. Dezember auf den 25. Dezember nicht im Einsatz.
Am 25. und 26. Dezember sind alle Buslinien der RegioBus nach dem Sonntagsfahrplan im Einsatz. Die NachtLiner sowie die RufTaxis sind in der Nacht vom 25. Dezember auf den 26. Dezember nicht im Einsatz.
Am Montag, 31. Dezember 2012, fahren die Linien wie an einem regulären Samstag. Die letzten Abfahrten der RegioBus finden jedoch sowohl im Bus- als auch im RufTaxi-Verkehr auf vielen Strecken gegen 20 Uhr statt. In der Silvesternacht verkehren alle NachtLiner und RufTaxis der RegioBus nach dem regulären Fahrplan für Wochenendnächte.
Am ersten Tag des neuen Jahres fahren die RegioBus-Linien nach dem regulären Sonntagsfahrplan. Die NachtLiner und RufTaxis der RegioBus sind in der Nacht von Dienstag, 1. Januar, auf Mittwoch, 2. Januar, nicht im Einsatz.
Zu allen Tarif- oder Fahrplanfragen erhalten Fahrgäste generell telefonisch unter der GVH-Service-Nummer 0511 590 9000 Auskunft. Im Internet ist der aktuell gültige Fahrplan von RegioBus unter www.regiobus.de oder www.efa.de abrufbar.