Fehling weckt Lust auf leichte Frühlingsmode

Verkaufsberaterin Bettina Rohlfs im Someday-Shop. (Foto: Dana Noll)

Poncho bleibt – Hippie-Look kommt

BURGDORF (dno). Mit den ersten Sonnenstrahlen wächst die Lust, den Kleiderschrank „frühlingsfit“ zu machen. Jetzt heißt es „Raus aus den warmen Wintersachen“ und rein in die leichte und beschwingte Frühjahrsmode – im Modehaus Fehling sind die neuen Kollektionen eingetroffen.
Das Modefrühjahr 2016 hält für jede Dame das passende Outfit bereit, denn die Styles sind vielfältiger denn je. Ob Hippie-Look, zum Beispiel mit bestickter Bluse, Fransen-Cardigan zur coolen Boyfriend-Hose oder „Back to the 70`s“ mit Retro-Prints wie Streifen oder Pünktchen, die zur schmalen Hose in Zigarrenform kombiniert werden – die neue Mode begeistert! Wer es bequem und casual mag, entscheidet sich für moderne Sweat-Varianten in Oversize-Formen und Boxy-Shapes, die zur lässigen Stoffhose mit verkürztem Bein getragen werden und auch absolut „bürotauglich“ sind. Erlaubt ist, was gefällt und den persönlichen Stil unterstreicht.
Bei den Farben dominieren Softtöne wie Rosé, Mint, Hellblau sowie Hellgrau und Creme, die Ton-in-Ton getragen werden können oder auch mit Knallfarben im Colour-Mix.
Nicht zu vergessen, der neue „Liebling“ der Damen, der Poncho, der auch im Frühjahr noch angesagt bleibt. In unterschiedlichen Längen und Styles lässt er sich hervorragend mit ausgewählten Accessoires wie Tücher, Gürtel und Schmuck individuell kombinieren.
Auch der Klassiker „Jeans“ bleibt im Trend. Ob mit oder ohne Knopfleiste, in dunklen oder hellen Waschungen, kurz oder lang – sie passen einfach immer und überall und haben längst die Büros erobert. In soften Jeansvarianten finden sich auch Blusen, Röcke und Jacken, alles im klassischen Blau, einer DER Highlightfarben dieses Frühlings.
Bei der Herren bleibt der Look sportiv-modern. Bei den Shirts sind neue Materialmixes und Oberflächen zu finden. Die Hemden sind mit vielen interessanten Details versehen und die Hosen sind schmaler geschnitten aber trotzdem bequem! Das Sakko bildet nach wie vor das i-Tüpfelchen für einen perfekten Auftritt. Der neue Jerseymix bietet Bequemlichkeit und höchsten Tragekomfort. Auch der klassische Anzug ist aus dem Modefrühling 2016 nicht wegzudenken.
„Wir haben für jeden Anlass das passende Outfit und stehen unseren Kundinnen und Kunden bei der Auswahl ihres ganz persönlichen Frühlingslooks jederzeit mit Rat und Tat zur Seite“, so Jörg Fehling, „Denn die kompetente Beratung wird bei uns nach wie vor groß geschrieben.“
Besitzer der Fehling-Card werden regelmäßig über neue Trends und Aktionen informiert und können sich tolle Vorteile sicher. Wer die hauseigene Kundenkarte noch nicht besitzt, kann sie im Geschäft oder auch im Internet unter www.fehling-mode.de ganz einfach beantragen.